Freitag, 13. Oktober 2017

Wieder Poetry Slam im KJT Dortmund

Foto: Carmen Körner
Zum ersten Mal in der neuen Spielzeit gibt es wieder einen Poetry Slam im Rahmen der Open-Stage-Reihe im Kinder- und Jugendtheater Dortmund. Die Generation unter 20 hat am Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr die Chance, sich auf der großen Bühne des KJT in der Sckellstraße zu präsentieren. Vor dem eigentlichen Slam findet auch in dieser Spielzeit wieder ein „Schreibtisch“ statt, der ein fester Bestandteil der Reihe ist. 

Der „Schreibtisch“ ist ein offenes Workshop-Konzept für interessierte SlammerInnen und beginnt am 20. Oktober um 18 Uhr im KJT. Erfahrene Slampoeten stehen Interessierten zur Seite beim Entwickeln von Texten. Die Kooperation mit WortLautRuhr geht nun bereits in die dritte Spielzeit. Karten für 7,- Euro (5,- Euro ermäßigt) gibt es an der Vorverkaufskasse im Opernhaus (Platz der Alten Synagoge), unter www.theaterdo.de oder 0231/50-27222.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen