Dienstag, 12. September 2017

Carsten Bülow liest Anatole France

Carsten Bülow
Der Dortmunder Rezitator und Darsteller Carsten Bülow ist am Freitag (15.9.) zu Gast in der Altenakademie Dortmund (Westfalenpark – Florianstraße 2 – 44139 Dortmund).

Bülow wird in einer szenischen Lesung die Erzählung „Crainquebille“ des französischen Literaturnobelpreisträgers Anatole France (1844 – 1924) vortragen. Die äußerst kompakte, kurzweilige Novelle um den einfachen Gemüsehändler Crainquebille der zum Justizopfer wird besticht auch heute noch mit ihrer Gültigkeit über Recht, Gerechtigkeit und Klassenjustiz und birgt viel Witz, Ironie und Sarkasmus in sich.

In seiner, beim Publikum beliebten Lebendigkeit, und der Fähigkeit die Personen aus dem Text, vor dem geistigen Auge des Zuhörers entstehen zulassen, verspricht Bülow seinem Publikum einmal mehr einen inspirierenden Nachmittag der sowohl zum lachen aber auch zum Nachdenken, anregen soll.

Als Referentin konnte Hannelore Hückel, die in der Altenakademie keine Unbekannte ist, gewonnen werden. Sie wird im Anschluß an die Lesung eine Einordnung in den literarhistorischen Kontext, und deutende Beobachtungen zum Text geben.

Teilnehmerbetrag 12 Euro. plus Parkeintritt - Beginn ist um 15 Uhr

Voranmeldung wird erbeten unter 0231/ 12 10 35

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen