Sonntag, 27. August 2017

RuhrHOCHdeutsch mit Katie Freudenschuss, Konrad Beikircher und einigen mehr

Konrad Beikircher
Hier kommt das Programm von RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt an der B1 für die Woche vom 28. August bis 3. September:
------------------

Mo. 28.8. - 20 €
Katie Freudenschuss „Noch fünf Minuten - Fräulein Freudenschuss bittet zur Bühne"

Katie ist Sängerin, Pianistin, Songschreiberin und Sachensagerin aus Hamburg.
Ein Abend mit ihr ist wie ein gelungener Abend mit guten Freunden, mit ehrlichen Gefühlen, lustigen und bösen Geschichten und guter Musik. Aber wie das nun mal so ist mit Freunden, sie sagen einem die Wahrheit. Dabei liegt der Schritt von süßer Melancholie zu scharfer Ironie oftmals nur einen Akkord weit entfernt. Hintersinnig böse. Zynisch. Herrlich ironisch. Das ist Musik-Kabarett vom Feinsten.

...immer montags inkl. Pommes, Currywurst und Bier 



------------------

Di. 29.8. - 49 €
Spiegelzelt-Ensemble „Bei Kuballa anne Bude" - bunter Abend mit alten und neuen Gästen

Bei Kuballa anne Bude gibt's dat Pils ausse Flasche, Gurken aussem Glas und immer ein launiges Schwätzchen. Alteingesessener polnischer Revieradel und türkische Ureinwohner der fünften Generation treffen auf westfälische Schlitzohrigkeit, es wird lamentiert, gedealt, gefachsimpelt, gesungen und gelacht. Skurrile Geschichten aus dem Ruhrpott - da wird kein Fettnäpfchen ausgelassen, kein Auge bleibt trocken, und das Herz ist immer da, wo es sein soll: am rechten Fleck. Guten Appetit!
...immer dienstags inklusive Fünf-Gänge-Menü, Weiß- und Rotweine sowie Mineralwasser 
------------------

Mi. 30.8., 20 Uhr - 24 €
Bruno „Günna" Knust „POTTSEIDANK!"

„Günna" ist auch im Sommer 2017 im Spiegelzelt allein auf der Bühne. Er präsentiert exklusiv das SOLO-Programm POTTSEIDANK, in dem er auch einige handverlesene Kostproben seiner unnachahmlichen Puppenspielkunst zeigen wird. Im Vordergrund des Abends wird jedoch ein Streifzug durch die unterschiedlichsten Ruhrpott-Charaktere als seine ganz persönliche kabarettistische Danksagung für inzwischen fast drei Jahrzehnte erfolgreicher Tätigkeit als „ambulanter Günnakologe" stehen.
Unterm Strich wird auch POTTSEIDANK wieder ein Garant für einen vergnügten, abwechslungsreichen RuhrHOCHdeutsch - Abend mit viel Lachen, Amüsement, Westfalen - Kolorit und dem „einzichaatigen Ruhrpott - Spass übba uns selba" sein...
------------------

Do. 31.8. - 24 €
Konrad Beikircher „Passt schon" - Neues Programm

Die Zeiten werden immer komplizierter, keiner blickt mehr durch und alle verstecken sich immer mehr in der Überschaubarkeit der Region, in der sie leben. Heimat ist angesagt. Da liegt es auf der Hand, dass der Experte für Regionalsprachen, Konrad Beikircher, mal schaut, worin sich die Regionen überhaupt unterscheiden: Wenn der Mensch ist, wie er spricht, haben da aber viele Regionen ganz, ganz schlechte Karten.
Man erfährt viel über Leute, wenn man schaut, worüber sie lachen. Jede Region hat z.B. ihre eigenen Witze, weil jede Region ihre eigenen Köpp hat oder haben Sie jemals erlebt, dass ein Kölner über eine Määnzer Büttenrede gelacht hätte? Ich nicht! Und: Wie sieht das bei den jungen Leuten aus (vorweg schon mal: so was von traurig, ui ui ui!), wie beim Schwaben, Sachsen und, und, und?
------------------

Fr. 1.9. - 24 €
Tobias Mann „Jubiläumsprogramm - Das Beste aus 10 Jahren"

Mann wird 10! Zumindest der Mann auf der Bühne. Und das muss natürlich gefeiert werden! Das Beste aus 10 Jahren Tobias Mann - das heißt die Sahnehäubchen, die Kirschenauf der Torte, die Crème de la Crème aus einem Jahrzehnt exquisiter
komödiantischer Feinkost vereint zu einem erlesenen Gaumenschmaus.
Gefeiert wird dasJubiläum mit einer Best Of-Bühnenshow aus Tobys vier Programmen „Man(n) sieht sich!", „Man(n)tra - der Sinn des Lebens in zwei Stunden", „Durch den Wind. Und wieder zurück." und „Verrückt in die Zukunft". Die Inhalte sind immer noch aktuell, immer noch brisant und vor allem immer noch witzig. Frisch aufpoliert und
selbstverständlich mit neuen Nummern zum aktuellen Tagesgeschehen garniert,
erwartet das Publikum eine Show mit dem Besten von früher, heute und morgen.
------------------

Sa. 2.9., So. 3.9. - 24 €
Wilfried Schmickler „Das Letzte"

In seinem neuen Soloprogramm kümmert sich Schmickler um die letzten großen offenen Fragen: Wer ist der oder das Letzte, und wer mach dann eigentlich das Licht aus?
Was ist dann aber das Allerletzte?? Welche letzten Fragen müssen denn noch geklärt werden???
Wilfried Schmickler ist der „Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten", seine satirisch brillante Analyse der bundesdeutschen Wirklichkeit weist ihn als kompromisslosen Moralisten aus.
Seine Opfer sind immer Täter. Allemal die Großen in Wirtschaft und Politik, Kirche und Medien. Auch die Kleinen, vor allem die Kleinen im Geiste!. Da ist guter
------------------

Tickets / Vorverkauf:
TicketShop im Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund, mo-fr 10 -18 Uhr, Ticket-Hotline: 0231-14 25 25, Email: karten@fletch-bizzel.de
Dortmund Ticket Service, Max-von-der-Grün-Platz 5-6, 44137 Dortmund, mo-sa 10 -18 Uhr, Ticket-Hotline: 0213-18 99 94 44, Email: tickets@dortmund-tourismus.de
und in allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.
Onlineverkauf im Internet unter www.ruhrhochdeutsch.de

Veranstalter, Förderer, Sponsoren:
Veranstaltet wird das Festival RuhrHOCHdeutsch vom Theater Fletch, präsentiert von der Sparkasse Dortmund und Radio 91,2 und gefördert von der Stadt Dortmund. Sponsoren sind DEW21, DOGEWO21, Brinkhoffs Brauerei und Fachhochschule Dortmund

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen