Samstag, 26. August 2017

Im Schreiblust-Verlag ist die Anthologie "Wenn das rauskommt ..." erschienen

Im Dortmunder Schreiblust-Verlag ist unter dem Titel "Wenn das rauskommt ..." eine Anthologie mit 35 Geschichten erschienen - mit der Besonderheit, dass alle Geschichten mit demselben Satz anfangen. Mit JaneDo und Karl-Otto Kaminski sind auch zwei Dortmunder Autoren vertreten.

Es war der langjähriger Verlags-Mitarbeiter Robert Pfeffer, der die entscheidende Idee hatte, als das Verlagsteam über eine neue Ausschreibung nachdachte. Er sagte: „Erst kürzlich machte ich in meiner Facebook-Gruppe mal den Versuch und ließ mir erste Sätze geben von denen, die sich für Stories interessieren. Heraus kamen zwei Vorschläge:

1. Wenn das rauskommt, haben wir ziemlich große Probleme!

2. Es war still im Raum, ich traf die längst fällige Entscheidung und öffnete die Tür.“

Die anderen Verlagsmitarbeiter fanden die Idee gut, weil es immer interessant ist zu sehen, wie weit sich die Fantasie und Kreativität der Autoren selbst dann auffächert, wenn man einen auf den ersten Blick so eng gefassten Rahmen vorgibt. der Verlag erlebt das seit Februar 2001 Monat für Monat im Mitmachprojekt auf www.schreiblust-verlag.de, in dem auch ein Thema vorgegeben wird, zu dem dann die unterschiedlichsten Ergebnisse kommen. Der Verlag hat nach einer entsprechenden Ausschreibung etwas mehr als 200 Geschichten erhalten, von denen 35 im Buch vereinigt sind.

Nähere Infos unter www.schreiblust-verlag.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen