Donnerstag, 27. Juli 2017

RuhrHOCHdeutsch: Von Gunzi Heil bis Günna

Gunzi Heil. Foto: Dieter Schleicher
Hier kommt das Programm für die Woche vom 31. Juli bis 6. August bei RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt an der B1:
-------------

Mo. 31.7. -  20 €
Gunzi Heil „Kapital und Kabarett"

Er ist blond - dafür kann er nichts! Aber er ist auch Musiker, Liedermacher, Kabarettist, Parodist, Puppenspieler und am allerliebsten alles gleichzeitig. „Kabarettistische Allzweckwaffe", „rotzfrech und blitzgescheit", „ein kultureller Belebungsfaktor schönster Güte - urteilte die Presse über Gunzi Heil. Denn wenn der semmelblonde Schlacks auspackt, dann gibt er nicht nur mit den Puppen „voll Stoff" und schont dabei keinen, am wenigsten sich selbst.

...immer montags inkl. Pommes, Currywurst und Bier

Di. 01.8. - 49 €
Spiegelzelt-Ensemble „Bei Kuballa anne Bude"
- bunter Abend mit alten und neuen Gästen
Bei Kuballa anne Bude gibt's dat Pils ausse Flasche, Gurken aussem Glas und immer ein launiges Schwätzchen. Alteingesessener polnischer Revieradel und türkische Ureinwohner der fünften Generation treffen auf westfälische Schlitzohrigkeit, es wird lamentiert, gedealt, gefachsimpelt, gesungen und gelacht. Skurrile Geschichten aus dem Ruhrpott - da wird kein Fettnäpfchen ausgelassen, kein Auge bleibt trocken, und das Herz ist immer da, wo es sein soll: am rechten Fleck. Guten Appetit!
...immer dienstags inklusive Fünf-Gänge-Menü, Weiß- und Rotweine sowie Mineralwasser

Mi. 2.8., Do. 3.8. -  29 €
Bernd Stelter „Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte"

Stelter steht kurz vor der Silberhochzeit, ein im Unterhaltungsbusiness eher seltenes Fest. Und er macht sich so seine Gedanken über die Ehe. Wenn "verheiratet sein" bedeutet, dass man zumindest einmal mehr darüber nachdenkt, bevor man sich trennt, dann hat sich das teure Hochzeitsfest vielleicht schon gelohnt, meint er. Er ist halt gerne verheiratet, der alte Genießer-Spießer, und das glücklich, obwohl er auch immer gleich danach einschläft. Aber seine Frau kann sehr gut einparken. "Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte!" Ist das nicht ein negativer Titel für ein positives Programm. "Nee, überhaupt nicht! Nur wer die Sorgen anderer teilt, wird ein glücklicher Mensch!" sagt Bernd Stelter und lächelt - glücklich.

Fr. 4.8 Sa. 5.8 20 Uhr So. 6.8 15 Uhr 24 €
Bruno „Günna" Knust „POTTSEIDANK!"

„Günna" ist auch im Sommer 2017 im Spiegelzelt allein auf der Bühne. Er präsentiert exklusiv das SOLO-Programm POTTSEIDANK, in dem er auch einige handverlesene Kostproben seiner unnachahmlichen Puppenspielkunst zeigen wird. Im Vordergrund des Abends wird jedoch ein Streifzug durch die unterschiedlichsten Ruhrpott-Charaktere als seine ganz persönliche kabarettistische Danksagung für inzwischen fast drei Jahrzehnte erfolgreicher Tätigkeit als „ambulanter Günnakologe" stehen.
Unterm Strich wird auch POTTSEIDANK wieder ein Garant für einen vergnügten, abwechslungsreichen RuhrHOCHdeutsch - Abend mit viel Lachen, Amüsement, Westfalen - Kolorit und dem „einzichaatigen Ruhrpott - Spass übba uns selba" sein...

Tickets / Vorverkauf:
TicketShop im Theater Fletch Bizzel, Humboldtstr.45, 44137 Dortmund, mo-fr 10 -18 Uhr, Ticket-Hotline: 0231-14 25 25, Email: karten@fletch-bizzel.de
Dortmund Ticket Service, Max-von-der-Grün-Platz 5-6, 44137 Dortmund, mo-sa 10 -18 Uhr, Ticket-Hotline: 0213-18 99 94 44, Email: tickets@dortmund-tourismus.de
und in allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.
Onlineverkauf im Internet unter www.ruhrhochdeutsch.de

Veranstalter, Förderer, Sponsoren:
Veranstaltet wird das Festival RuhrHOCHdeutsch vom Theater Fletch, präsentiert von der Sparkasse Dortmund und Radio 91,2 und gefördert von der Stadt Dortmund. Sponsoren sind DEW21, DOGEWO21, Brinkhoffs Brauerei und Fachhochschule Dortmund

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen