Freitag, 7. Juli 2017

Oper: Werkstattpräsentation des Jugendtanzprojekts "Mit Faust"

Am Sonntag, 9. Juli 2017, findet um 18 Uhr die Werkstattpräsentation des Jugendtanzprojekts "Mit Faust" im Dortmunder Opernhaus statt. In der Zusammenarbeit mit professionellen Tänzern und Choreografen erhielten die jugendlichen Projektteilnehmer aus verschiedenen Tanzgruppen die Möglichkeit, sich mit der Choreografie Faust I - Gewissen! von Ballettdirektor Xin Peng Wang auseinanderzusetzen und entwickelten ihre jeweils eigene Sicht auf die in Faust angesprochenen Themen.

Nachdem in der Spielzeit 2015/16 das Tanzprojekt Open Dance auf große Resonanz bei Tanzgruppen in Dortmund und Umgebung stieß, konnte mit dem neuen Projekt Mit Faust der Kontakt zwischen dem Ballett Dortmund und verschiedenen Tanzgruppen der Stadt intensiviert werden. Acht Gruppen mit unterschiedlichen Tanzerfahrungen und aus verschiedenen Tanzbereichen haben sich unter der Leitung des Choreografen Justo Moret des Themas Faust angenommen und sich mit der Choreografie Faust I - Gewissen! von Xin Peng Wang auseinandergesetzt. Dabei ging es vornehmlich darum, eigene Ideen und Vorstellungen auf die in Faust angesprochenen Themen zu entwickeln. Aus den Ergebnissen entwickelten die beteiligten Jugendlichen mit Hilfe ihrer Tanztrainer eine eigene Choreografie, die am Sonntag, 09. Juli 2017, um 18.00 Uhr in Form einer Werkstatt-Präsentation auf der Bühne des Dortmunder Opernhauses vorgestellt wird. Zu den beteiligten Gruppen gehören das Bert-Brecht-Gymnasium, die Make Me Move Dance Academy, die Hauptschule am Externberg, das VMDO-Haus der Vielfalt, Incomplete Lünen, Krone e.V. Dortmund sowie Bgirl’s und Bboy‘s aus Dortmund.

Dieses Vorhaben wird durch den Förderfonds Interkultur Ruhr gefördert.

Kostenlose Tickets erhalten Sie im Vorverkauf an der Theaterkasse im Opernhaus oder telefonisch unter 0231/50 27 222.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen