Freitag, 12. Mai 2017

Lesung im KJT: „Der dicke Sternschnuppe“

Julia Penner.
Passend zum Muttertag bietet das Kinder- und Jugendtheater Dortmund eine szenische Lesung für die ganze Familie an. Die Autoren Julia Penner und Andreas Wrosch stellen ihr Erfolgsstück „Der dicke Sternschnuppe“ vor. Das Stück handelt von Rudi, dessen Mutter gestorben ist und der sich mit Hilfe einer Sternschnuppe auf die Suche nach ihr und dem Sinn des Lebens und Sterbens macht. "Der dicke Sternschnuppe" belegte im vergangenen Jahr den zweiten Platz beim Osnabrücker Dramatikerpreis und ist für den diesjährigen Mülheimer Theaterpreis nominiert.

Die szenische Lesung findet am kommenden Sonntag, 14. Mai, um 16 Uhr im KJT in der Sckellstraße statt. Der Eintritt ist frei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen