Donnerstag, 25. Mai 2017

Dietrich-Keuning Haus: "Fluchtpunkt II" vor der Premiere

Das Ensemble von "Fluchtpunkt II"
"Fluchtpunkt II" ist eine Reise. Ein Theaterabend zwischen Wachen und Träumen, zwischen persönlichen Erlebnissen und Eindrücken. Eine Besonderheit der Aufführung, die am 30. Mai, 20 Uhr, im Dietrich-Keuning-Haus Premiere feiert, ist die Durchmischung des Ensembles mit Menschen mit aktuellem Fluchthintergrund.

Eine Gruppe von Flüchtigen trifft sich an einem mysteriösen Ort in der Wüste, einem überzeitlichen Treffpunkt der Kulturen. Jeder scheint für sich allein, und doch gibt es gemeinsame Erfahrungen, Erinnerungen, Verluste und Neuanfänge. Und immer dann, wenn man sich am verlorensten fühlt, ist doch Hilfe nah...

Eine Besonderheit der Aufführung ist die auch in der Zahl gleich berechtigte Durchmischung des Ensembles mit Menschen mit aktuellem Fluchthintergrund aus Eritrea, Irak und Syrien mit Menschen, die hier geboren sind oder, in einem Falle, aus anderen Gründen hierher migriert.

Leitung: Susanne Hocke und Jürgen Larys, artENSEMBLE THEATER

Am Dienstag, den 30. Mai 2017 findet im Dietrich-Keuning-Haus Dortmund die Premiere statt.

Die weitere Termine sind:

31.05.2017, 20:00 Uhr, WERK°STADT Witten
01.06.2017, 20:00 Uhr, Heinz-Hilpert-Theater Lünen
02.06.2017, 20:00 Uhr, Bürgerhaus Selm

Dietrich-Keuning-Haus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen