Dienstag, 21. März 2017

"Frühlingsanfang" mit Marlies Blauth im Torfhaus Westfalenpark

Zum Frühlingsanfang startet eine Ausstellung mit Werken von Marlies Blauth in der Galerie Torfhaus. Sie liegt, ganz idyllisch, im Herzen des Westfalenparks und ist gerade wieder für die Saison hergerichtet worden.

Nun feiert Marlies Blauth den Frühlingsanfang – mit einigen kleinformatigen, aber kraftvollen Blüten-Bildern, die extra für diese Ausstellung entstanden sind. "Die Natur explodiert" sagt man, und dieses Phänomen hat ich versucht einzufangen.

Marlies Blauth lädt alle Interessierten zum Gucken, Kaffeetrinken und Plaudern ein, und wer mag, dem liest sie auch ein paar Gedichte vor.

Ihre Stunden im Torfhaus sind auch Arbeitsstunden: Sie malt Miniaturen (sie kosten 5 €, ein Teil davon spendet die Künstlerin dem Caféplus in Dortmund) oder schreibt für ein geplantes zweites Gedichtbändchen. Das erste Büchlein liegt zur Ansicht aus.

Vom 21. März bis einschließlich 27. März, täglich von 11 bis 18 Uhr, ist die Ausstellung geöffnet. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen