Sonntag, 11. Dezember 2016

Kunst trifft Literatur: „Forumsgespräch Bildende Kunst“ im Literaturhaus

Dr. Jens Stöcker. Foto: Isabelle Girard de Soucanton
Das Literaturhaus Dortmund ist Schauplatz des 14. Forumsgesprächs Bildende Kunst: Am Dienstag, 13. Dezember, 19 Uhr kommen bei diesem Netzwerktreffen Interessierte zusammen, die in Dortmund in der Bildenden Kunst tätig sind. Als Vertreter des Dortmunder Vereins für Literatur, der zugleich Träger des Literaturhauses am Neuen Graben 78 ist, begrüßt Kape Sachau und erläutert die Entstehungsgeschichte und das aktuelle Programm.

Eingeladen ist auch der neue Direktor des Museums für Kunst und Kulturgeschichte, Dr. Jens Stöcker, der sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorstellen will.

Das Forumsgespräch Bildende Kunst ist ein Netzwerktreffen an wechselnden Orten für Künstlerinnen und Künstler, Galeristinnen und Galeristen, Vertreterinnen und Vertretern der Museen, des Künstlerhauses, des Kunstvereins, der Künstlerverbände etc. Alle Gäste können die für sich relevanten Themen einbringen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen