Montag, 21. November 2016

Theater Fletch Bizzel: Eine Premiere steht an

Beteiligte in "Halb voll - Halb leer"
Hier kommt das Programm des Theaters Fletch Bizzel für die nächsten Tage:
----------------

Mi. 23.11. 10.00 Uhr € 6,- / 3,50
Theater Turbine: „Wibbel und die Wunderbücher“

Wunderbare Bilderbuchreise für Kids ab 43
Wibbel findet Bücher langweilig. Doch eines Tages entdeckt er die magischen WUNDERBÜCHER – damit kann man überlal hinreisen. Gemeinsam mit dem kleinen Elefanten Ottfried geht es nun quer durch Afrika!


Da lauern jede Menge „tierische Überraschungen“ auf die beiden, doch Vorsicht: Wer wissen will, was es beim Krokodil zum Mittagessen gibt, muss ganz schön mutig sein ... mutig sein ...
----------------

Fr. 25. - So. 27. Nov. 20.00 Uhr/So. 18.00Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Ensemble Fletch Bizzel „Halb voll – Halb leer“ Premiere

Eine Collage mit Texten und Liedern von Philosophen, Literaten, Poeten, Musikern und Mitgliedern des Ensembles. Schlaglichter über das Leben, das Hier und Jetzt, Zukunftsängste, den Tod, die geistige Existenz, das Glück u.v.m.
Mit Betty Stöbe, M. J. Rudolph, Uli Penquitt, Liane Laumann, Christiane Wilke Regie: Marco Rudolph
Freuen Sie sich auf eine unterhaltsame Theaterinszenierung zu unserer ureigenen Sicht auf das Leben.
Prall – schrill – berührend – komisch – absurd – poetisch – laut – leise.
Eben halb voll – halb leer. Mit Dialogen, Texten und Songs von Buddha bis Udo Lindenberg.
Leben als Fortsetzung. Menschen im Wartezimmer.
Sie warten auf den Sonnenschein, den Arzt, den Zug, die Liebe, die Rente, die Erleuchtung, auf Erfolg,
auf das Essen, eine Chance, eine Erkenntnis, auf das Ende... auf den Anfang...
Ein Thema, dass jeden in einer Schicht seines Lebens berührt.
----------------

Di. 29. Nov. - Fr. 02. Dez. 20.00 Uhr € 17.- / 8.- (erm.)
Emscherblut „Alle Jahre wieder“ - Weihnachts-Special-Impro-Show

Alle Jahre wieder...improvisiert Emscherblut unterm Weihnachtsbaum nach Ihren Vorschlägen spontane Szenen und höchstwahrscheinlich auch eine noch nicht gesehene Fassung der Weihnachtsgeschichte.
Traditionsgemäß bitten wir alle Zuschauer, ein Wichtel-Geschenk mitzubringen.
Kommet, Ihr Zuschauer, zur unterhaltsamsten Wichtelparty des Jahres ... und fürchtehet Euheuch niiicht!
----------------

Kartenreservierung
Über das weitere Programm des Theaters Fletch Bizzel können sich alle Interessierten informieren im Internet auf unserer Homepage www.fletchbizzel.de
oder www.geierabend.de . Karten können Sie komfortabel und bequem kaufen oder reservieren lassen über die Homepage bzw. im TicketShop des Theaters kaufen: mo. – fr. von 10 - 18 Uhr bei unseren freundlichen und kompetenten Servicemitarbeiter_innen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen