Sonntag, 6. November 2016

Philharmoniker: 1. Familienkonzert - Felix und Fanny auf Reisen

Jörg Schade als Felix-Mendessohn-Bartholdy
Foto: privat
Das 1. Familienkonzert „Felix und Fanny auf Reisen“ führt die kleinen und großen Zuschauer durch die vielfältige Musikwelt von Felix Mendelssohn Bartholdy (Jörg Schade) und seiner Schwester Fanny (Jeannette Wernecke). Ein Streichquartett der Dortmunder Philharmoniker begleitet die beiden auf ihrer spannenden Reise in einer Kutsche – am 20.11.2016 mit zwei Vorstellungen im Konzerthaus Dortmund.

Felix Mendelssohn, der berühmte Komponist, ist ziemlich überlastet. Seine Arbeit als Komponist, Dirigent und Pianist wachst ihm über den Kopf. Er braucht dringend Urlaub. Eine Reise, das wäre toll! Er beschließt in seine geliebte Kutsche zu steigen und Leipzig für eine Weile den Rücken zu kehren. Aber eine Reise ohne seine Musiker? Nein, das kann Felix nicht. Und auch seine Schwester Fanny will mitfahren. Aber wo wollen sie eigentlich hin? Ein alter Reiseführer scheint da auch keine große Hilfe zu sein.

Und so erleben Felix, seine Schwester Fanny und seine Musiker eine abenteuerliche Reise durch die Schweiz, Italien, England und Schottland, bis sie schließlich wieder in Leipzig ankommen. Unterwegs gibt es viel Musik, denn überall wo sie vorbeikommen, erinnert sich Felix an seine Kompositionen. Und dazu kann seine Schwester Fanny noch so bezaubernd singen …
………………..
Termin: 20.11.2016, 10.15 + 12.00 Uhr, Konzerthaus Dortmund

Karten kosten einheitlich 7 Euro, erhältlich an der Theaterkasse im Opernhaus, unter Tel: 0231-50 27222 oder philharmoniker.theaterdo.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen