Donnerstag, 20. Oktober 2016

10 Jahre Sehfest -Tag der offenen Ateliers - in Hörde

An 22 Standorten zeigen über 50 Künstlern am Sonntag (23.10.), 11 bis 18 Uhr, beim Hörder Sehfest ihre Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Musik, Grafik, Film, Fotografie, Theater, Skulptur, Objektkunst, Animation, Literatur, Kalligrafie, Design, Keramik.

Wie in jedem Herbst präsentiert das Kulturquartier Hörde auch im Oktober 2016 eine bunte Mischung aus Malerei,Grafik und Kalligrafie, Fotografie und Film, Theater, Literatur und Musik, Skulptur, Keramik und Design.


In Hörde und der näheren Umgebung öffnen Ihnen sowohl professionelle bildende und darstellende Künstler als auch engagierte Autodidakten ihre Ateliers, Werkstätten und Wohnungen.

Ob zu Fuß im Hörder Stadtkern oder per Rad zu den „Außenposten“: genießen Sie einen kulturell- und künstlerisch inspirierenden Weg durch die Hörder Straßen. Entdecken Sie Hinterhöfe, ehemalige Läden und verwunschene Gärten.

Hier geht's zum Flyer mit den einzelnen Veranstaltungsorten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen