Donnerstag, 1. September 2016

Theater Lebendich zeigt "Fluch(t)" im Dietrich-Keuning-Haus

"Fluch(t)" heißt ein Theaterstück des Theaters Lebendich unter der Regie von Melanie Nagler, das am 15. September um 19 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus zu sehen ist.

8 Dortmunder Jugendliche tun sich zusammen , sie wollen Antworten finden z.b. Wie würde es mir gehen wenn ich gehen müsste ? Wenn ich alles verliere ? Wenn ich auf der Suche nach zu Hause keine wirkliche Antwort mehr finde ? Wenn bei uns Krieg wäre - wohin würdest du gehen ?

Eine Reise die zum Perspektivwechsel zwingt . Eine berührendes Werk das authentisch gespielt ist und zum Nachdenken anregt, ohne dabei zu schwer zu sein.

Zum 5. Mal aufgrund der großen Nachfrage spielt das Theater Lebendih Fluch(t) - dieses Mal im Dietrich Keuning Haus ...Eine Kooperation zwischen dem Theater Lebendich und dem Jugendamt Dortmund ( Respekt Büro )

Das Stück hat am Dortmunder Schul und Theaterfestival den Preis für die beste Darstellung bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen