Dienstag, 9. August 2016

Komposition und Improvisation - Markus Stockhausen und Tara Bouman spielen auf der Kokerei Hansa

Markus Stockhausen & Tara Bouman – „Moving Sounds“
Die Kompressorenhalle als Resonanzraum: Dieses Klangerlebnis ist am Sonntag (14.8.) erlebbar. Denn im Rahmen der Veranstaltungsreihe Hansa Revier Huckarde „Wir wollen Welterbe“ treten Markus Stockhausen und Tara Bouman als Duo „Moving Sounds“ auf. Die beiden Musiker lieben Orte mit einer besonderen Akustik. Sie nutzen auch Kirchen oder Museen als Konzertbühne. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur hat sie zusammen mit ihrem Kooperationspartner 3dog Entertainment auf die Kokerei Hansa geholt.

Tara Bouman spielt Klarinette und Bassklarinette, Markus Stockhausen hat sich als musikalischer Grenzgänger mit Trompete, Piccolo-Trompete und Flügelhorn einen Namen gemacht. Beide spielen seit 2002 zusammen.

Ihr Repertoire umfasst Kompositionen der beiden Künstler, Improvisationen und Intuitive Musik. Ihr Programm entsteht meist spontan. Dabei gehen sie sehr individuell vor und nehmen Bezug auf den Veranstaltungsort. Sie achten dabei auf die Schwingungen des Raumes und seiner speziellen Akustik. Ihr Publikum nehmen sie mit auf ihre musikalische Entdeckungsreise. Am schönsten wird es immer dann, wenn sich der Klang der beiden Bläser in einem Raum voll entfalten kann.

Vor allem das breite Spektrum der Klanggestaltung, die von tiefgründigen Linien über heiteres Schwirren bis zu hervorbrechender Exaltiertheit reicht, wird sowohl von der Fachwelt als auch von der Hörerschaft geschätzt. Ihre Auftritte mit Erkundungen neuer Klangwelten haben bereits zahlreiche Liebhaber in der ganzen Welt gefunden.
Hansa Revier Huckarde: Konzertreihe „Wir wollen Welterbe“
14. August (Sonntag)
Markus Stockhausen / Tara Bouman „Moving Sounds“
Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr,
Tickets: 18 Euro VVK zzgl. Gebühr, 23 Euro AK
Adresse: Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufs-Stellen und auf der Kokerei Hansa.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen