Samstag, 16. Juli 2016

„… und mittendrin der freche Hans“: Gedichte und Geschichten aus historischen Schulbüchern im Schulmuseum

Rüdiger Wulf
Geschichten und Gedichte aus Lesebüchern der Jahre 1945 bis 1965 gibt es bei den „Lesebuch-Schätzchen“ im Westfälischen Schulmuseum zu hören: Museumsleiter Rüdiger Wulf trägt bei einer Tasse Kaffee ausgewählte Texte vor und liefert Informationen zu Autoren und den Büchern, aus denen sie stammen. Nächster Termin ist Mittwoch, 27. Juli, 14.30 bis 15.30 Uhr, An der Wasserburg 1 in Dortmund-Marten. Der Eintritt ist frei.

Wer mag, kann anschließend von seinen eigenen Erinnerungen an die Gedichte, Geschichten und Lesebücher berichten – oder einen Wunsch für die nächste Veranstaltung äußern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen