Samstag, 23. Juli 2016

RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt: Von Anna Zink bis Florian Schroeder

Max Uthoff Foto: M. Neumeister
Hier kommt das Programm von RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt an der B1 in der kommenden Woche:

Mo. 25.7 17 €
Anka Zink „Zink EXTREM positiv“

Ausgezeichnet durchs Über-Leben riskiert Anka Zink ein Experiment. Die Mutti des weiblichen Stand-up bezieht Position. Das wird alle freuen: Sie wird schärfer. Politischer. Extremer. Sie leugnet ihre Wurzeln nicht. Geboren wurde sie in eine Welt stabiler Werte wie Demokratie, Selbstverantwortung und Meinungsfreiheit und dem Handicap als moderne westliche Frau mit höherem Bildungsabschluss. Was ist das heute wert? Die Komikerin mit dem trockenem Humor und dem herzlichen Lächeln bezieht ihre Pointen aus einer gnadenlos sachlichen Analyse des Hier und Jetzt. Wenn es die liebenswerte Verkörperung eines „Wenn-dann-Algorithmus“ gibt, dann ist es Anka Zink.
In extremen Zeiten muss man extrem gut denken. Zink extrem positiv.

...immer montags inkl. Pommes, Currywurst und Bier


Di. 26.7 49 €
Die Kneipe
„Der Bauch lacht mit“ – Neueröffnung

...immer dienstags inklusive Fünf-Gänge-Menü, Weiß- und Rotweine sowie Mineralwasser


Mi. 27.7 Do. 28.7 24 €
Max Uthoff „Gegendarstellung“

Die ZDF-Anstalt im Spiegelzelt? Nicht ganz (vielleicht im nächsten Jahr), aber zur Hälfte. Max Uthoff, einer der beiden „Gastgeber“ der Anstalt, ist wieder da.
Kitschig, weich, oberflächlich, verspielt, naiv, willfährig, schlaftrunken, larmoyant, sensibel, langsam, zärtlich, vorsichtig, melancholisch und dunkelhäutig. Dies wohl nur eine kleine Auswahl von Adjektiven die noch nicht im Zusammenhang mit Max Uthoffs Programmen fielen.
„Überragend. So überzeugend böse und zugleich unterhaltsam war im deutschen Kabarett schon lange keiner mehr“. (Süddeutsche.de)

Fr. 29.7 24 €
Django Asül „LETZTE PATRONE“ – Neues Programm

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Und jetzt ist es richtig schön. Doch das Schöne ist: Eigentlich ist es schöner denn je. Also macht Django Asül weiter. Denn endlich kehrt Ruhe ein. Die Zeit der Ungewissheiten ist vorbei. Die Fakten liegen auf dem Tisch. Die Bundesregierung hat die Implosion Deutschlands auf der Agenda. Und auch der Allerletzte hat kapiert: Europa gibt es nicht.
Django Asül zieht daraus den richtigen Schluss: Raus aus dem Makrokosmos. Rein in den Mikrokosmos. Wo andere in die Midlife-Crisis schlittern, verirrt sich Django Asül zurück ins wahre Leben.

Sa. 30.7 29 €
RebellComedy "Live auf Tour"

RebellComedy ist keine normale Mixed Show, sondern ein neues Bühnenprogramm mit einem festen Ensemble an überragenden Künstlern. Mit ihrem direkten, ehrlichen Humor erobern und begeistern sie das ganze Land. Mit ihrer Authentizität hat es diese Gruppe, bestehend aus acht Männern und einer Frau aus dem Rheinland, an die Spitze der nationalen Stand-Up Comedians geschafft.
Dieses Ensemble, das zunächst durch seinen Migrationshintergrund auf sich aufmerksam macht, beweist mit dieser Stand-Up Comedyshow, dass es wahrlich mehr zu bieten hat als nur simple Ethno-Comedy. Humor soll schließlich nicht eingrenzen, sondern einfach alle zum Lachen bringen. Hier ist die neue Generation an Comedians auf der Bühne.

So. 31.7 24 €
Florian Schroeder “Entscheidet Euch!”

Im Zeitalter der Selbstoptimierung muss alles perfekt sein: der Job, das Aussehen, der Partner, die Freizeit. Wir googeln, bis der Arzt kommt, weil wir glauben, dass es noch bessere Möglichkeiten geben könnte. „Nur wer alle Optionen kennt, kann optimale Entscheidungen treffen“ ist das Mantra unserer Zeit. „Das ist ein Trugschluss“, weiß Schroeder.
Schroeder teilt uns ein in Optimierer und Gelassene, zeigt, warum Kant mit Katzenberger überfordert gewesen wäre und verrät uns die ultimative Formel, mit der wir herausfinden können, wie lange unsere Partnerschaft noch hält. Das sollte sich keiner entgehen lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen