Samstag, 18. Juni 2016

Tanz-Performance der pottfiction-Gruppe Dortmund

Szene aus "Hinter dem Dazwischen | Tag 8"
"Hinter dem Dazwischen | Tag 8" heißt eine Tanzperformance der pottfiction-Gruppe Dortmund, die am 24. Juni um 19 Uhr Premiere im Kinder- und Jugendtheater an der Sckellstraße hat.

Was sind Grenzen? Was definieren sie? Grenzen sie ab? Schließen sie ein? Wen denn eigentlich? Uns – oder die anderen? Aus welcher Richtung gucke ich? Und was ist eigentlich im Dazwischen?

Was bedeutet es, an Grenzen zu stoßen, diese zu überschreiten oder auch zu überwinden?

13 junge Menschen zwischen 16 und 24 bewegen sich seit Oktober 2015 in Zwischenräumen und loten ihre persönlichen Grenzen aus.

Was kommt danach? Ist da was? Und wenn ja, was? Hinter der Grenze – im Dazwischen – nach dem Jetzt.

Gibt es ein Hinter dem Dazwischen?

Künstlerische Leitung: Felix Bürkle, Inga Waizenegger

Mit: Lea Bücker, Sören Dirb, Felix Fischer, Franca Fischer, Robin Frank, Lars Gemein, Annalena Lipinski, Sarah Michalski, Christin Otto, Saskia Rademacher, Leonie Raulf, Tabea Stockbrügger,

Patrik Zajac

Uraufführung am Freitag, 24. Juni um 19.00 Uhr im KJT

Weitere Vorstellung am 25. Juni um 19.00 Uhr

Karten: 0231 / 50 27 222

pottfiction

pottfiction ist ein städteübergreifendes Jugendtheaterprojekt in der Kulturmetropole Ruhr, das erstmals im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 stattfand. Das Kunst- und Theaterprojekt erzeugt einen einmaligen kreativen Freiraum, in dem Jugendliche gemeinsam mit Künstlern und Theatermachern Visionen für eine bessere Welt entwerfen und umsetzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen