Mittwoch, 4. Mai 2016

Theater Dortmund präsentiert sich bei "DORTBUNT!"

Alle Sparten des Theater Dortmund
 zeigen am Sonntag, 8. Mai, beim Stadtfest
 DORTBUNT! Eine Stadt.Viele Gesichter. ihr Können.

Bild: Dortmund-Agentur / Soeren Spoo
Auch das Theater Dortmund präsentiert sich beim Stadtfest "DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter." Am Sonntag, 8. Mai., geben Oper, Schauspiel, KJT, Ballett und Philharmoniker Einblicke in ihre Arbeit.

Am 7. und 8. Mai 2016 zeigt die Stadt beim Stadtfest "DORTBUNT!" ihre tausend bunten Gesichter: An vielen Plätzen, Bühnen und Orten in der City präsentieren sich in einem bewusst offenen Konzept Institutionen, Vereine, Verbände, Initiativen, Kirchen, Gewerkschaften, Kulturschaffende, Behörden und viele mehr. Am Sonntag präsentiert sich auch das Theater Dortmund mit seinen verschiedenen Sparten.


Oper Dortmund: Der Opernchor stellt sich musikalisch vor
Der Opernchor des Theater Dortmund zählt "zu den besten Opernchören Deutschlands" (Ruhr Nachrichten) und ist ein Garant für die musikalische Qualität der Oper Dortmund. In ihm arbeiten Sängerinnen und Sänger aus ca. 20 Nationen eng zusammen. Die Herren des Chores werden sich als "The Barber’s Shop" mit gleichnamigen Quartetten vormittags vorstellen und die Gruppe "JUST FOR FUN" aus dem Damenchor präsentiert ein "Pop-Püree" am Nachmittag.

Konzerte: 11.00-11.30 Uhr, Platz der Alten Synagoge und 15.30-16.00 Uhr, Platz der Alten Synagoge


Schauspiel Dortmund: "Tommy Finke & Band" und Spiegel-Blockade
Wenn Tommy Finke seine Freunde einlädt, verzaubert er sein Publikum! Als Sänger und Musiker in den Genres Pop, Indie und Alternative hat er sich in den vergangenen Jahren eine treue und stetig wachsende Fangemeinde erspielt. Tommy Finke ist Musikalischer Leiter am Schauspiel Dortmund sowie Komponist für Elektronische Musik/Computermusik und Theatermusik. Artúr van Balen übt mit Interessierten den künstlerischen Protest ein, gegen den Dortmunder Neo-Nazis Aufmarsch am 4. Juni: aufblasbare Spiegel-Würfel in Aktion!

Konzert: 12.00-13.00 Uhr, Platz der Alten Synagoge, Spiegel-Blockade: 13.00 Uhr und 15.00 Uhr, Platz der Alten Synagoge


KJT Dortmund: Say it loud - Stories from the brave new world

Mit Humor, Selbstironie, Wut und Verzweiflung wird von Menschen erzählt, die vom Krieg geflüchtet sind und ihre Familien zurücklassen mussten, um in Frieden leben zu können. 15 junge Menschen aus 5 Ländern - alle im letzten Jahr in Dortmund gestrandet - erarbeiten eine Reise, die mit ihrer Flucht beginnt und in einer Heimat endet. In Kooperation mit: VMDO, Grone Bildungszentrum NRW, Haus der Vielfalt und dem Adlerhaus in Dortmund.

Aufführung: 13.30-13.50 Uhr, Platz der Alten Synagoge


Ballett Dortmund: Tanz ohne Grenzen
Derzeit arbeiten 33 Tänzer aus insgesamt 20 Nationen am Ballett Dortmund und kreieren unter Ballettdirektor Xin Peng Wang über alle Sprach- und Kulturgrenzen hinweg, neue innovative Tanz- und Ballettabende, die vom Publikum und der Presse gefeiert werden. Die Ballettcompagnie entführt Sie auf der Open-Air-Bühne am Friedensplatz auf eine Reise in die Welt des Tanzes und präsentiert Highlights aus dem aktuellen Repertoire - vom klassischen Spitzentanz bis zum zeitgenössischen Tanztheater.

Aufführung: 14.30-15.30 Uhr, Friedensplatz


Oper Dortmund: Musical Potpourri aus "Next to Normal"

Im Gegensatz zu vielen Broadway-Produktionen bietet das preisgekrönte Musical „Next to Normal“ über die Unterhaltung hinaus eine Auseinandersetzung mit einem ernsthaften Thema: psychische Erkrankung. Humorvoll, berührend, skurril und packend erzählen Tom Kitt und Brian Yorkey von der Familie Goodman, die sich bemüht, eine ganz „normale“ Familie zu sein. Extra für DORTBUND präsentieren unsere international renommierten Musicalstars Maya Hakvoort, Rob Fowler, Johannes Huth, Eve Rades und Jörg Neubauer ein Potpourri aus dem Musical-Hit!

Konzert: 14.30-15.00 Uhr, Platz der Alten Synagoge


Kostümversteigerung
Gerade wurde das Opernhaus 50 Jahre alt und natürlich sammeln sich über die Jahrzehnte tolle Kostüme im Fundus des Theaters an. Bei der Kostümversteigerung besteht die Chance, einen oder mehrere dieser Schätze zu erwerben.

Versteigerung: 16.15-16.45 Uhr, Platz der Alten Synagoge


Oper Dortmund und Dortmunder Philharmoniker: Jazz in Opera
"Jazz in Opera" steht für die Verschmelzung von Jazz, Folklore und klassischer Musik und kreiert daraus einen ganz eigenen Jazzstil voll musikalischem Humor. Für DORTBUND! hat sich das Ensemble aus Violine, Klarinette/Saxophon, Klavier, Kontrabass und Drums noch starke Stimmen eingeladen. Gemeinsam mit den Opernsolisten Emily Newton und Morgen Moody und dem gesamten Opernchor lädt "Jazz in Opera" ein zu einem phantasievollen Musikgenuss voll Charme und Esprit.

Konzert: 17.15-18.30 Uhr, Platz der Alten Synagoge

Alle Informationen zum Stadtfest "DORTBUNT! Eine Stadt.Viele Gesichter." sowie das Programm für beide Festtage online:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen