Mittwoch, 27. April 2016

Zwei Silberbecher sind Objekte des Monats Mai im MKK

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) präsentiert zwei Silberbecher von Kirsten Wittstruck (Jahrgang 1973) als „Objekt des Monats Mai“. Die „Dortmunder Museumsgesellschaft zur Pflege der bildenden Kunst e.V.“ hat sie im vergangenen Jahr erworben und dem MKK geschenkt.

Das Oeuvre der Künstlerin umfasst Schmuck sowie Tisch- und Tafelgefäße aus Gold, Silber und Porzellan. Die Kunstobjekte der mehrfachen Preisträgerin haben einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt und gelten als beispielhaft für zeitgenössische Silberschmiedekunst.

Das Objekt des Monats kann kostenlos im MKK besichtigt werden. Für interessierte Besucher liegen detaillierte Informationen bereit.

Zu Beginn jedes Monats werden Schätze aus den Depots des Museums als Objekt des Monats präsentiert und den Besuchern vorgestellt. Wer Interesse an Objekten einer Kunstepoche hat oder Exponate zu einem bestimmten Thema sehen möchte, kann sich an Mitarbeiterin Cathleen Tasler wenden, Tel. 0231 / 5025514, mkk@stadtdo.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen