Montag, 18. April 2016

Altelier Anschnitt: Marc Bühren zeigt seine Werke

Marc Bühren und Atelier-Inhaberin Tanja Moszyk
Im Atelier Anschnitt an der Hombrucher Straße 59 eröffnet am Dienstag (19.4.), 16 bis 19 Uhr, eine Ausstellung mit Werken von Marc Bühren unter dem Titel "Heimat - die synaptische Festlegung einer Unmenge von Engrammen".

Zum Künstler: Marc Bühren versteht den Beruf „Künstler“ auch als Handwerk, so stellt er nicht nur seine Malgründe, sondern auch seine umweltfreundlichen Farben selbst her. In Gevelsberg geboren und in Breckerfeld aufgewachsen, studierte er in Wuppertal Kommunikationsdesign. Seit 2006 lebt und arbeitet Marc Bühren in seiner Wahlheimat Dortmund-Hörde und bietet nicht nur in seinem Atelier Kurse für Malerei und Zeichnung an. www.malerei-buehren.de

Öffnungszeiten:
Dienstags 16-19 Uhr, Sonntags 11-13 Uhr und nach Vereinbarung, nicht geöffnet an Feiertagen!

Dauer der Ausstellung: 19. April - 17. Mai 2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen