Montag, 28. März 2016

Fletch Bizzel: Uta Rotermunds "Tarzan spült nicht!" hat Premiere

Uta Rotermund
Hier kommt das Fletch-Bizzel-Programm vom 1. bis 10. April:

Fr. 01. + Sa. 02. April 20:00 Uhr €19,- / 13,- (erm.)
Uta Rotermund "Tarzan spült nicht!" Premiere
Jahrzehnte war man Frau, plötzlich ist man ein Mensch mit Menstruationshintergrund. Da nutzen alle Betäubungsmittel nichts. Am nächsten Morgen steht das Grauen wieder am Bett und schreit: Morgen! Willkommen in der Wirklichkeit! Und dann guckt man auf den Kalender und sieht: Das eigene Haltbarkeitsdatum läuft ab! Von nun an lautet das wichtigste Wort: Nein! Ohne Danke. Das kann weg, der kann weg, die kann weg. Sicher können sich Menschen ändern, aber nicht mehr in meiner Wohnung. Männer, wenn überhaupt, nur noch ambulant, nicht mehr stationär. Die Queen ist nicht mehr amüsiert und Jane will die Liane nicht mehr greifen. Denn das ist sicher: "Tarzan spült nicht!"

Mi. 06. April 20:00 Uhr €17,- / 8,- (erm.)
Emscherblut: Mittwoch-Special-Improshow
SchauspielerInnen und ein Musiker stellen sich dem Unvorhersehbaren und spielen nach Ihren Vorschlägen. Spontane Geschichten, spannende Charaktere und überraschende Ereignisse - ein Feuerwerk an Stories, Sketchen und Songs.
Nehmen Sie Einfluss auf das Geschehen und genießen Sie ungebremste Spielfreude und Situationskomik.
Kurz: Geben Sie uns Ihr Wort - wir machen Ihnen eine Szene!

Fr. 08. + Sa. 09. April 20:00 Uhr €17.- / 8.- (erm.)
Ensemble Fletch Bizzel "Die Nervensäge"
Von Francis Veber Regie: Matthias Kutschmann
Mit: Murat Kayi, Hans-Peter Krüger, Angelo Micaela, Sandra Schmitz und Betty Stöbe
Ralph, ein Profi-Killer, soll im Auftrag der Mafia einen unbequemen Kronzeugen umnieten.
Vis-a-vis vom Gericht checkt er in ein Hotel ein. Von dort will er den Verräter mit einem präzisen Schuss erledigen. Das Nebenzimmer aber hat ausgerechnet der spleenige Pignon gemietet. Seine Frau hat ihn verlassen und er will sich umbringen. Der Versuch sich in der Dusche zu erhängen geht gründlich schief und alarmiert den Killer nebenan. Ralph will natürlich jede Unruhe vermeiden, ein Selbstmörder würde seinen schönen Plan zerstören. Widerwillig spielt er den Therapeuten und versucht Pignon zu beruhigen. Der Irrsinn nimmt seinen Lauf ...
"Die Nervensäge" ist eine rasante Komödie, sie wurde unter dem Titel "Buddy,Buddy" mit Walter Matthau und Jack Lemmon verfilmt. Das turbulente Drama lebt vom urkomischen Verwirrspiel der beiden Protagonisten, sie verwickeln nicht nur sich selbst, sondern auch das Hotelpersonal, die Ehefrau, einen Arzt und die Polizei in ein quirliges Slapstickspektakel, an dessen Ende die Nerven blank liegen und die Lachmuskeln einen Kater haben.

So. 10. April 18:00 Uhr €17,- / 08,- (erm.)
Kai Bettermann Solo "René Reloaded" - Schlager, Strom und Watt von Liebe
Eigentlich soll René auf der Bühne eines Varietés nur die Beleuchtung reparieren, aber es geschehen unheimliche Dinge. Die Geister großer Stars scheinen die Bühne besetzt zu haben.
Wenn René etwas berührt, verwandelt er sich in Johnny Cash, Gilbert Bécaud, Elvis Presley, Dalida und viele mehr. "René reloaded" heißt die musikalische wie darstellerische Paradenummer für den Schauspieler Kai Bettermann und den Gitarristen Rainer Vollmer.
Kritiken Rheinische Post Duisburg: "René reloaded" ist ein Theater-Solo von und mit dem virtuosen Schauspieler Kai Bettermann, Das sind 70 Minuten reiner und nur halb ironischer Schlagerspaß. Das Publikum sang in der Premiere manchmal mit - und lachte sich dabei halb tot, zum Beispiel bei "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" (als Jürgen Marcus). Kein Auge bleibt mehr trocken, wenn René zu Elvis wird.
WAZ Duisburg: 70 Minuten problemlose Unterhaltung.

Kartenreservierung
Über das weitere Programm des Theaters Fletch Bizzel können sich alle Interessierten informieren im Internet auf unserer Homepage www.fletchbizzel.de
oder www.geierabend.de oder www.ruhrhochdeutsch.de . Karten können sie komfortabel und bequem kaufen oder reservieren lassen über die Homepage bzw. im TicketShop des Theaters kaufen: mo. - fr. von 10 - 18 Uhr bei unseren freundlichen und kompetenten ServicemitarbeiterInnen.

Theater Fletch Bizzel
Humboldtstraße 45 · 44137 Dortmund
Tel. 0231 - 14 25 25 · Fax 0231 - 14 17 19
Email: karten@fletch-bizzel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen