Dienstag, 2. Februar 2016

Tommy Finke macht die Musik

Ganz aktuell sorgt Tommy Finke
 auch für die Musik bei der nächsten
 Premiere 'Geächtet' am 6. Februar im Megastore

Bild: Tim Kramer
Tommy Finke, Musikalischer Leiter am Schauspiel Dortmund, hat für den neuen Kinofilm von Adolf Winkelmann, "Junges Licht", die Musik komponiert.

Die Premiere findet im Rahmen der Ruhrfestspiele am 1. Mai um 19 Uhr in der Lichtburg Essen statt. Der Film nach dem gleichnamigen Roman von Ralf Rothmann erzählt von einer Kindheit im Kohlenpott.

Ein zwölfjähriger Bergarbeitersohn durchlebt einen Sommer voller Verführungen, konfrontiert mit Sex und Gewalt, Krankheit und Tod, Schuld und Buße. Als Darsteller sind unter anderem Charly Hübner, Lina Beckmann, Peter Lohmeyer, Caroline Peters und Nina Petri dabei.

Am Schauspiel Dortmund war Tommy Finke bereits an zahlreichen Produktionen beteiligt wie "Die Show", "4.48 Psychose" oder "Das goldene Zeitalter". Ganz aktuell sorgt er für die Musik bei der nächsten Premiere "Geächtet" am 6. Februar im Megastore.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen