Dienstag, 9. Februar 2016

Theater im Depot: "Die Kunst Verwandte zu haben"

André Wülfing erzählt über die Kunst, Verwandte zu haben.
Diesen Samstag darf im Theater im Depot wieder André Wülfings Stimme gelauscht werden. Denn er erzählt von seiner Verwandtschaft, die durchweg aus schrägen Vögeln zu bestehen scheint, skurrilen Typen, die sich mal heiter, mal melancholisch, mal aberwitzig mit den Irrungen des Lebens konfrontiert sehen. Sein Handwerk ist die Zunge, seine Sprache sind die Gesten: Wülfing erzählt all diese Geschichten live.
Ob da ein Cousin zum Piratenkapitän wird, ein Onkel zum Weltenbummler oder Großväter Mutproben zu bestehen haben – immer gehen die Geschichten ans Herz… Denn „Verwandtschaft ist, wenn man sich trotzdem kennt“.

Vorstellung:

SA, 13.02.2016 um 20 Uhr

Eintritt: VVK 13 € / 8 € erm.

AK 15 € / 10 € erm.

Kinder bis 14 J. VVK + AK 5 €

Ort: Theater im Depot

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen