Samstag, 6. Februar 2016

„Biedermann und seine schöne Welt“: Theater im DKH

Die Akteure vom Theater Dionysos
„Biedermann und seine schöne Welt“ heißt die neunte Produktion des Theaters Dionysos, die am Mittwoch, 10. Februar, 19.30 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50, zu sehen ist. Die Seniorengruppe um Regisseur Lutz Pickert beschäftigt sich mit dem technischen Fortschritt, der mitunter zur Religion wird. Selbst fahrende Autos, Partnerwahl per Internet, Fitness via Smartwatch: Auch Herr Biedermann und seine Familie machen begeistert mit – und steuern unaufhaltsam in Richtung Katastrophe. Inspiriert durch Max Frisch und Aldous Huxley zeigt das Theater Dionysos eine Mischung aus Satire und Science Fiction, aus Humor und Tiefgang – ein Stück, das heutige gesellschaftliche Entwicklungen weiterdenkt.

Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro plus Gebühr im DKH, bei Dortmund Tourismus und eventim oder an der Abendkasse für 12 Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen