Freitag, 1. Januar 2016

Schauspiel: Einführung und Nachgespräch bei „2099“


Szene aus "2099"
Das Schauspiel Dortmund bietet für die Vorstellung „2099“ am Freitag, 8. Januar, eine Einführung (19 Uhr) sowie ein Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung (ca. 21.30 Uhr) an. Die Produktion des Zentrum für Politische Schönheit feierte zu Beginn der aktuellen Spielzeit im Schauspielhaus Premiere, im Januar finden die letzten Vorstellungen vor dem Umbau statt. Neben den Schauspielern der Produktion und Dramaturg Michael Eickhoff beteiligt sich voraussichtlich auch Regisseur Philip Ruch vom Zentrum für Politische Schönheit am Nachgespräch. Für die Vorstellung gibt es noch wenige Restkarten an der Vorverkaufskasse im Opernhaus, unter 0231/50-27222 oder www.theaterdo.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen