Samstag, 26. Dezember 2015

„Wintervergnügen“: Öffentliche Führung durch die Weihnachtsausstellung

Schneemann Norbert 
Bild: Jürgen Spiler
Schnee gibt es in diesem Winter nicht in Dortmund? Gibt es doch! Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) können sich Besucherinnen und Besucher ganz dem Wintervergnügen hingeben. Skifahren, Schlittschuhlaufen und Schlittenfahren sind schon seit Jahrhunderten beliebt bei Groß und Klein, wie die Ausstellung „Wintervergnügen“ im MKK beweist. In einer öffentlichen Führung am Sonntag, 3. Januar, 15-16 Uhr kann man sich davon überzeugen – und zumindest in Fotos, Filmen und Gemälden in die weiße Pracht eintauchen. Die Führung kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt (6 Euro, ermäßigt 3 Euro, freier Eintritt unter 18 Jahren).

Die Ausstellung „Wintervergnügen“ läuft noch bis 31. Januar im MKK, Hansastraße 3.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen