Sonntag, 6. Dezember 2015

Theater Fletch Bizzel: Weihnachtsspecial mit Sascha Korf

Sascha Korf
Hier kommt das Fletch-Bizzel-Programm für die nächsten Tage:

Mit. 09. Dez. / 20:00 Uhr / € 19.- / 13.- (erm.)
Sascha Korf "Weihnachtsspecial"
Stets charmant und immer schlagfertig macht Korf den ganzen Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer (tatsächlich) an die Hand, um sie in seine Welt zu entführen. So echauffiert sich der Meister der Stehgreif-Guten-Laune herrlich über aktuelles Politik-Geschehen und widmet sich wichtigen Fragen der Zeit. Neben herrlich absurden Antworten darf natürlich das beliebte Korf’sche Update zur aktuellen Lage des deutschen Fernsehens nicht fehlen.
-------------------------

Fr. 11. - So. 13. Dez. / 20:00 Uhr / So. 19:00 Uhr / € 17.- / 8.- (erm.)
Ensemble Fletch Bizzel "Männer gesucht“"
Eine musikalische Partnersuche FIT FOR LOVE von Daniel Ris
Es spielen und singen: Dorothee Schickentanz, Bettina Stöbe, Doris Wäder, Christiane Wilke und Darius Sobhan-Sarbandi · Regie: Marc Gruss · Musikalische Leitung: Oleg Bordo · Choreographie: Claudia Lau

Wie findet man den idealen Partner? Wie wird man mit dem Partner glücklich, den man hat? Bei einem Schnupperkurs der Partneragentur "Fit for Love“" treffen sie aufeinander: Dr. Carola Schulze- Wertheim - professionell und resolut. Ihr Assistent und Ehemann kann und will kein Macho sein. Die redelustige Petra, die mit unverwüstlichem Optimismus bereits einige Beziehungskrisen gemeistert hat. Die verklemmte Melanie auf der Suche nach einem Helden und die selbstbewusste Franziska, die nichts anbrennen lässt. Last but not least der Musiker Stevie Magic, der zu bekannten Songs von Abba bis Grönemeyer in die Tasten greift und allen dazu verhilft, dass sie sich ihre Sehnsüchte, Ihren Frust und ihren Witz von der Seele singen können. "Die Theater-Musikrevue ist humorvoll und hübsch überzeichnet in Szene gesetzt. Das Publikum amüsiert sich prächtig“." (WAZ)

Do. 17. - So. 20. Dez. / 20:00 Uhr / So. 19:00 Uhr / € 17.- / 8.- (erm.)
"Drei Männer im Schnee"“ - Das Kultstück -
Von Erich Kästner
Wenn ein Millionär sich in den Kopf setzt, als "armer Mann" verkleidet die Menschen kennenzulernen, wie sie wirklich sind, kann er einige Überraschungen erleben: Da wimmelt es plötzlich von falschen Identitäten und Namen. Und die Missverständnisse überkugeln sich geradezu.
Aus dem treu ergebenen Diener Johann wird ein steinreicher Schifffahrtslinienbesitzer, dem Dinge zugemutet werden, die die Grenzen des Möglichen beinahe übersteigen: der wirklich arme Reklamefachmann Dr. Hagedorn gelangt zu "Ruhm und Ehren" und versteht überhaupt nichts mehr; die Hausdame des Millionärs kommt aus ihren Zuständen gar nicht mehr heraus, und die Tochter des Hauses erfährt die Liebe auf den ersten Blick. Erst nach vielen turbulenten Ereignissen finden alle Beteiligten sich und ihre Identität wieder und haben allen Grund, Verschiedenes zu feiern. Nur zwei Leute machen eine bitterböse Erfahrung: die arrogante und selbstsichere Hoteldirektor Kühne und sein Portier Polter, weil sie sich durch den äußeren Schein trügen ließen.
Es spielen: Marco Rudolph, Vassily Kasakos, Ulrich Penquitt, Christiane Wilke, Betty Stöbe, Doris Wäder, Dorothee Schickentanz, Udo Pasterny, Liane Laumann

Für die kleinen Theaterbesucher bringt das Turbo Prop Theater "Weihnachten bei den Schmuddels"“ – passend zum derzeitigen Schmuddelwetter und an folgenden Terminen:
Mi.,09. und Mi.,16.12. um 10 Uhr; So., 13. und So.,20.12., jeweils 11 und 15 Uhr.

Kartenreservierung
Über das weitere Programm des Theaters Fletch Bizzel können sich alle Interessierten informieren im Internet auf unserer Homepage www.fletchbizzel.de
oder www.geierabend.de oder demnächst wieder www.ruhrhochdeutsch.de . Karten können sie komfortabel und bequem kaufen oder reservieren lassen über die Homepage bzw. im TicketShop des Theaters kaufen: mo. – fr. von 10 - 18 Uhr bei unseren freundlichen und kompetenten ServicemitarbeiterInnen.

Theater Fletch Bizzel
Humboldtstraße 45 • 44137 Dortmund
Tel. 0231 - 14 25 25 • Fax 0231 - 14 17 19
Email: karten@fletch-bizzel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen