Dienstag, 22. Dezember 2015

"Die Möglichkeit einer Insel" und "Männerhort" zum letzten Mal im Schauspiel

Szene aus "Die Möglichkeit einer Insel"
Foto: Hupfeld
Ein Theaterbesuch zwischen den Jahren lohnt sich, denn zwei Produktionen sind zum letzten Mal auf der Bühne im Schauspiel Dortmund zu sehen: Der live animierte Abend „Die Möglichkeit einer Insel“ nach Michel Houellebecq feiert am Samstag, 26. Dezember, um 19.30 Uhr seinen Abschied. Die Zuschauer erleben, wie die vier Schauspieler live an ihren Tricktischen die Figuren zum Leben erwecken und sehen gleichzeitig das fertige Bild auf der Leinwand. Wer Lust auf eine deftige Komödie zum Jahresausklang hat, sollte die letzte Vorstellung von „Männerhort“ am Mittwoch, 30. Dezember, um 19.30 Uhr im Schauspielhaus nicht verpassen. Für beide Vorstellungen gibt es noch Karten von 9,- bis 23,- Euro an der Vorverkaufskasse im Opernhaus, unter 0231/50-27222 oder www.theaterdo.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen