Dienstag, 3. November 2015

Schauspiel: vorletzte „Heiner Müller Factory“

Uwe Schmieder
Das Schauspiel Dortmund lädt zum neunten und vorletzten Mal zur „Heiner Müller Factory“ am kommenden Samstag, 7. November, um 22.30 Uhr ins Institut im Schauspielfoyer ein. Diesmal geht es um einen Brief des kroatischen Autors Goran Ferčec an Heiner Müller. Wie immer ist auch diesmal Schauspieler und Initiator der „Müller Factory“ Uwe Schmieder dabei, außerdem auch Video-Künstler Daniel Hengst, dem Dortmunder Publikum aus zahlreichen Inszenierungen wie „Der Meister und Margarita“ oder „Das goldene Zeitalter“ bekannt. Karten für die "Heiner Müller Factory" sind für 5,- € an der Vorverkaufskasse im Opernhaus, unter 0231/50-27222 oder www.theaterdo.de erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen