Sonntag, 18. Oktober 2015

Sissikingkong: Carsten Wunn liest aus "Kniesel und ich - ein Pelztierroman”

Carsten Wunn
Mit “Kniesel und ich - ein Pelztierroman” hat Carsten Wunn eine herrlich abgedrehte, skurrile Geschichte über eine Katze/Mensch-WG geschrieben. Er stellt sie am Donnerstag (22.10.) um 20 Uhr im Sissikingkong an der Landwehrstraße 17 vor.

“Kniesel und ich” ist absolut (nun ja) realistisch, wie's eben so geht, wenn eines Tages eine sprechende Katze vor der Tür steht und einziehen will. Die beiden erleben die unglaublichsten und witzigsten Abenteuer. Und es ist gut, dass Kniesel, die Katze, mehr als nur sprechen kann.
Carsten Wunn wurde 1967 in Meerbusch-Büderich geboren und wuchs in Korbach, der Metropole des Landkreises Waldeck-Frankenberg, sowie in Hannover auf. Er studierte Sozialarbeit in Heidelberg und veröffentlichte Kurzgeschichten in Zeitschriften und im Internet. Mit dem von ihm in seinem ersten Roman “Kniesel und ich” beschriebenen Pelztier ist er weder verwandt noch verschwägert, so aber doch persönlich bekannt. Trotzdem und zum Glück ist sein Buch jedoch keinesfalls autobiographisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen