Dienstag, 27. Oktober 2015

Franco Rest liest in der Pauluskirche

Franco Rest
Franco Rest, bekannt als Mitbegründer der Hospizbewegung in Deutschland und Professor für Erziehungswissenschaften / Sozialphilosophie an der Fachhochschule Dortmund, hat seit 10 Jahren seine Wissenschaft von Sterben und Tod mit Gedichten und Erzählungen abgerundet. In seiner Dichterlesung am 7. November um 19 Uhr in der Pauluskirche wird er den Bogen spannen von der Besinnung des Lebens über Krisen und Krankheiten zu Sterben, Tod und Trauer.

Maik Hester (Bandoneon) und Thilo Champignon (Gitarre) umrahmen den Abend als Duo "Get in touch ..." (Foto unten) mit eindrucksvollen und einfühlsamen Kompositionen von Astor Piazzolla.

Samstag, 7.11.2015 | PAULUSKIRCHE | Schützenstr. 35
Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: AK: 10,00 EUR (kein Vorverkauf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen