Samstag, 19. September 2015

Schreiblust-Verlag veröffentlicht neue Ausschreibung und Mitmach-Themen bis Ende 2016

Der Dortmunder Schreiblust-Verlag hat eine neue Ausschreibung für eine Geschichten-Anthologie veröffentlicht, die voraussichtlich im Jahre 2017 erscheint. Gesucht werden diesmal Geschichten, die alle mit demselben Satz anfangen: Er lautet "Wenn das rauskommt, haben wir ziemlich große Probleme!". Bis Juni 2016 kann man Geschichten per E-Mail an mail@schreib-lust.de schicken.

Auf die vorige Ausschreibung zum Thema "Böse Geschichten" sind beim Verlag 579 Geschichten eingegangen. Die Mitarbeiter sind gerade dabei, sie zu lesen und zu bewerten.

Außerdem hat der Verlag die Themen bis Ende 2016 für sein beliebtes Mitschreib-Projekt bekannt gegeben, das bereits seit 2001 besteht. Sie lauten:

Oktober 2015: Unterwegs
eine Reisegeschichte

November 2015: Hier spukt’s
passend zur Jahreszeit mal eine zünftige Gespenster-Geschichte

Dezember 2015: Allein
wann habt Ihr Euch mal so richtig allein gelassen gefühlt?

Januar 2016: Flucht
passend zur aktuellen Situation - oder die Flucht vor einem Menschen, einer Situation

Februar 2016: Heimat
Was ist für Euch Heimat? Die Stadt, in der Ihr geboren seid? Eure Familie? Etwas anderes?

März 2016: Die rosarote Brille
Was war letztlich doch nicht so toll, wie man es zuerst gesehen hat?

April 2016: Das Salz in der Suppe
eine kulinarische Geschichte oder gerne auch im übertragenen Sinne

Mai 2016: Der verzauberte Wald
Märchenhaftes oder dunkle Mächte

Juni 2016: Spott und Hohn
Ist manchmal verdient, doch wenn es uns selber trifft?!

Juli 2016: Vermutungen
Wir haben sie alle, ob sie nun wahr oder falsch sind

August 2016: Erinnerungen
können trügen, schön sein, oder uns in Verzweiflung stürzen

September 2016: Familienbande
sie kann eng oder schlimm sein, die Familienbande

Oktober 2016: Superhelden
Wer ist für Euch ein Superheld? Spiderman? Mario Götze? Oder vielleicht sogar jemand, der Flüchtlingen hilft?

November 2016: Eine klitzekleine Kleinigkeit
Kleine Dinge, die Großes bewirken

Dezember 2016: Scham
Wofür schämt man sich?

Auch im September kann man noch bis Dienstag (22.9.), 20 Uhr, mitmachen. Das Thema lautet "Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt". Neue Mitschreiber sind jederzeit herzlich willkommen!

www.schreib-lust.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen