Donnerstag, 10. September 2015

Freie Plätze bei Herbstakademie im Schauspiel

Zum dritten Mal lädt das Schauspiel Dortmund in der ersten Woche der Herbstferien vom 5. bis zum 9. Oktober junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren zur Herbstakademie ein.

Dieses Jahr geht es um das Thema "Meins, Deins, Unsers: Haben oder Teilen?" In einem von vier künstlerischen Workshops – Institute genannt – sind junge Menschen zum Mitmachen, Mitgestalten, Ausprobieren und Fragenstellen eingeladen. Gemeinsam mit professionellen Künstlern gehen sie auf Entdeckungsreise rund um das Trend-Thema "Teilen", vom sozialen Netzwerk über das Sharing von Waren und Dienstleistungen bis zu Nachbarschaftsinitiativen: Ist Teilen besser als Besitzen? Verpflichtet oder berechtigt Eigentum? Was brauche ich zum Leben?

Für jede und jeden ist etwas dabei: Im Angebot sind Workshops aus den Bereichen Tanz, Design, Theater und Schreiben sowie Film. Die Institute erobern dabei alle Bühnen des Schauspiels, vom großen Schauspielhaus über das Studio bis zu den Probebühnen. Und sie gehen raus in die Stadt, um sich auf die Spuren von Teilen und Besitzen in Dortmund zu begeben.

Die Workshops finden täglich von 10 bis 17 Uhr statt, inklusive gemeinsamem Mittagessen. Am Freitag, 9. Oktober, zeigen die Institute ihre Arbeit bei einer großen Abschlusspräsentation ab 18 Uhr im Schauspiel, zu der alle Eltern, Freunde und Interessierte eingeladen sind (Eintritt frei).

Die Teilnahme an der Herbstakademie kostet 50 Euro, inklusive gemeinsamem Mittagessen. Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien kann die kostenfreie Teilnahme ermöglicht werden. Anmeldungen sind möglich unter 0231/50-22555 und 0231/50-25541 oder per E-Mail.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen