Mittwoch, 2. September 2015

Deutsches Fußballmuseum: Online-Countdown schürt Vorfreude

Gerd Kolbe
Voller Spannung erwartet Dortmund die Eröffnung des Deutschen Fußballmuseums im Oktober. Verkürzt werden die letzten Wochen ab sofort durch eine tägliche Kolumne des Fußball-Historikers Gerd Kolbe.

Kolbe, überregional bekannt unter anderem als Dortmunds Cheforganisator bei der Fußball-WM 2006 und Autor mehrerer Fußballbücher, blickt für den Countdown zum Deutschen Fußballmuseum auf 150 Jahre Fußball zurück. Von der Geburtsstunde der Fußballs, der Gründung der britischen Football Association (FA) im Oktober 1863, über die ersten Gehversuche in Dortmund im späten 19. Jahrhundert bis zum BVB und seiner großen Geschichte schaut der für den DFB international als Berater eingesetzte Fußballexperte Kolbe häufig mit einem Schmunzeln auf die facettenreiche Welt des großen und kleinen Fußballs.

Auch Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau - selbst großer Fan des Volkssports Nr.1 in Deutschland - freut sich auf die unterhaltsame Serie: "Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen bei Ihrem ersten Besuch im Deutschen Fußballmuseum und bis dahin fünfmal in der Woche gute Unterhaltung mit kleinen Geschichten rund um bedeutsame Fußballereignisse."

Gerd Kolbes Kolumne ist am 1. September 2015 mit täglichen Beiträgen von Montag bis Freitag gestartet und ist unter der Adresse www.fussballmuseum.dortmund.de im Internetportal der Stadt Dortmund abrufbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen