Montag, 14. September 2015

Cabaret Queue zeigt Filme aus und über Dortmund

Die 9. Ausgabe des Open-Screening-Formats "Ganz schön Dortmund" ist am 15. September im "Cabaret Queue" in Dortmund zu sehen.

Zum insgesamt 9. Mal rief der Kurator und Filmemacher Volker Krieger in Zusammenarbeit mit dem Filmklub Dortmund e.V. dazu auf, Dortmunder Geschichten, Dokus und Reportagen für das Open Screening von "Ganz schön Dortmund" im Cabaret Queue einzureichen.

Auch in diesem Jahr zeigen nichtkommerzielle Dortmunder Filmer Momentaufnahmen aus dem Dortmunder Leben. Einen Schwerpunkt bilden diesmal drei Filme von Jugendlichen aus Dortmund, die mit der Unterstützung von "YOUNG DOGS Junge Akademie für Dokumentarfilm" entstanden.

Ein weiterer Publikumsmagnet dürfte der kürzlich uraufgeführte Kurzfilm "Herr Bisley sucht sein Glück" von Claudia Diaz Marquez über und mit dem Dortmunder Erfolgsautor Sascha Bisley sein. Die Macher des Films und sein Protagonist sind eingeladen, nach der Projektion über die Hintergründe des Films mit dem Moderator Volker Krieger auf der Bühne des Queue zu sprechen.

Der musikalische Liveact vor dem Filmprogramm wird von Haifisch Roland Mattigk an der Gitarre bestritten - mit Rock Pop Covern und Eigenkompositionen.

Programm [pdf, 8,4 MB]
Filmklub Dortmund

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen