Freitag, 28. August 2015

Theater im Depot: "Urlaub und Physik" als "Lautsprecherkonzert"

Sonntag (30.8.) läuft die 23. Ausgabe in der Reihe "ReihenWeise ... Konzerte" im Theater im Depot, den "Lautsprecher-Konzerten für seltene Musik". Das Motto diesmal lautet "Urlaub und Physik". 

Dazu schreiben die Veranstalter:

Die Physik des Urlaubs beginnt beim Otto-Motor. Primaten mit Ferienkalender rollen in bunten Blechdosen über Start-, Lande- und Autobahnen zu Traumstränden, denen die Physik der Abgase bald das Wasser bis Oberkannte Sonnenschirm stehen lässt. Und keine Optik von Sonnenbrillen verhindert braune Strahlungsschäden! Aber die Relativitätstheoretiker von Radio_Depotrocken das Hotel California: "you can check out anytime you like, but you can never leave". Also: Welcome to the machine!

Das Urlaubsprogramm von Radio-Depot bringt Physik und Sommer zur Klangfusion, setzt dabei aber auf Töne und Geräusche ohne Mallocra-Akne: gönnen Sie sich diese schattige Physik-Vertonung im Theater mit exquisiten Sounds zahlreicher (Urlaubs-) Zeiten und Länder!

Die "Radio_Depot"-Konzerte heißen "Radio_Depot"-Konzerte, weil sie funktionieren wie eine Radio-Show, nur ein bisschen anders. Die Musik spielt da, wo die Lautsprecher stehen. Klänge und Geräusche aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft: brandneue Originalwerke, Schätze aus den Archiven der Avantgarde, das Knistern historischer Aufnahmen. Keine Musiker! Bilder nur im eigenen Kopf! "Radio_Depot"-Konzerte sind "akusmatische Konzerte": Vorhang zu - Augen zu! ... trauen Sie Ihren Ohren.

Eine Co-Produktion von Theater im Depot, Gesellschaft für Neue Musik Ruhr (GNMR) und Deutscher Gesellschaft für Elektroakustische Musik (DEGEM).

Karten für die Veranstaltungen sind im Theater unter 0231 9822336 (AB) oder ticket@theaterimepot.de und an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich und kosten

VVK 8 €/ 5 € erm. / AK 8 € / 5 € erm.

Weitere Informationen finden Sie unter www.depotdortmund.de oder unter http://radio-depot.blogspot.de/

Vorstellung:

SO 30.08.2015 um 18 Uhr

Eintritt: VVK 8 € / 5 € erm.

AK 8 € / 5 € erm.

Ort: Theater im Depot

Dramaturgie & Klangregie:

Peter Eisold, Thomas Neuhaus, Frank Niehusmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen