Sonntag, 2. August 2015

Summer Sessions im domicil: "Utopian Orchestra" spielt am Samstag

"Utopian Orchestra"
Der Auftritt von "Utopian Orchestra" bildet am Samstag (8.8.), 20 Uhr, im domicil Teil 2 der "Summer Sessions". Den Auftakt bestreitet, wie berichtet, Rocco Wiersch einen Tag vorher.

Mit einer Mischung aus Soul-, Indiepop- und Electroelementen illustriert das Utopian Orchestra bunt, kontrastreich und leicht morbide die mal tief gehenden, mal ironischen Texte.
Die facettenreiche Soulstimme der Sängerin Sonja Schulze-Trautmann und ihr E-Pianospiel bilden den roten Faden um den sich Drums, Bass und Synthesizerklänge legen. Komplexe Rythmen, eingängige Melodien, verträumt, verrückt, tanzbar, experimentell.
Seit Anfang 2013 ist das Trio nun unterwegs. Im April 2015 veröffentlichte die Band ihr Debut-Abum „Home“.
Mitglieder:
Sonja Schulze-Trautmann (Gesang, Piano)
Michael Burger (Synthesizer, Gitarre)
Ruth Kania (Drums, Percussion)

Samstag 08|08|15 20:00 Uhr
Summer Session #2 - Utopian Orchestra
Unplugged Music in der Bar | Eintritt frei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen