Sonntag, 9. August 2015

RuhrHOCHdeutsch: Jochen Malmsheimer und Co. zu Gast im Spiegelzelt

Jochen Malmsheimer kommt
ins Spiegelzelt.
Hier kommt das Programm von RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt an der B1 für die Woche vom 10. bis 16. August:

...immer montags - "Pommes, Currywurst und Bier“
Montag 10.08.2015 20 Uhr 17 €
Nils Heinrich "Ach komm!" – Ungefilterte Geschichten und infizierendes Liedgut
Von twitternden Mädchen empfohlen
Eigentlich wollte Nils Heinrich nach der Therapie im Sanatorium nur noch seine Ruhe haben. Sich den lieben langen Tag selber googlen. Und einfach nur gelegentlich einatmen, mehr nicht. Doch dann kam dieser Anruf von der Agentur. Man bräuchte ein neues Programm. Für das Publikum. Die Leute haben schon Karten gekauft.

...immer dienstags – "Der Bauch lacht mit“
Dienstag, 11.08.2015 20 Uhr 49 €
"Die Kneipe – Kabarett von am Tresen“
Das einzigartige Erlebnis für Körper, Geist und Seele.
Ein 5-Gänge-Menü mit raffinierten kulinarischen Spezialitäten, absurden Sketchen und feuriger Musik, alles inklusive.

Mittwoch, 12.08.2015 20 Uhr 22 €
René Steinbergs Spieleabend... "Kabarett und Kindergeburtstag"
Wenn Rene Steinberg Kollegen einlädt, dann wird das Spiegelzelt zur öffentlichen Spielecke. Denn bei dem gemeinsamen Abend gibt Steinberg nicht nur spielerisch den Conferencier und Gastgeber, die Kollegen spielen nicht nur ihre liebsten Nummern und nicht nur das Publikum spielt verrückt, nein, es wird geraten, gesungen, improvisiert, gezockt und gequizt – und zwar über den Bühnenrand hinaus.

Was dabei herauskommt, liegt irgendwo zwischen Kabarett und Kindergeburtstag. Eine temporeiche Show mit frechen Soloeinlagen, schrägen Interviews und kühnen Improvisationen.

Donnerstag, 13.08.2015 20 Uhr 22 €
Jochen Malmsheimer & Gäste "Kollegen lesen Kollegen“
mit Jochen Malmsheimer, Bianka Lammert, Kai Magnus Sting & Moderation Bernd Gieseking
Die Vier erfüllen sich allesamt einen großen Wunsch und bringen ihre kabarettistischen Lieblingstexte mit. Texte, die es leider nicht mehr zu hören gibt, weil deren Urheber aufgrund einer latenten Vitalschwäche (vulgo "Tod") nicht mehr selbst vorzutragen in der Lage sind. Texte also, die als solche vorgetragen sein wollen, und wenn der Autor es nicht mehr kann, dann müssen halt andere ran: ein Sprechakt der Ersten Hilfe!

Fr. - So.,14./15./16.08.2015 20 Uhr 22 €
Jochen Malmsheimer "Wenn Worte reden könnten oder: 14 Tage im Leben einer Stunde"
Lesen wird durch Text erst schön“ Christian Fürchtegott Rosencrantz (1756 – kurz nach 8)
Malmsheimer, der vielfach preisgekrönte Kabarettist und ?König der Komiker“ (Nürnberger Zeitung), ist der Meister des epischen Kabaretts. Sein leidenschaftlicher Vortrag ist unverwechselbar, lustvoll und in immer wieder neuen Formen hebt er die Grenzen zwischen Unsinn und Poesie auf. Hier bleibt kein Wort auf dem anderen.

So wird auch gleich zu Beginn des Programms schonungslose Offenheit in allen Punkten vereinbart: Endlich, über fünfzig Jahre nach Kriegsende in Deutschland, kommt der Zusammenhang zwischen Bahnhof und Leim zur Sprache. Das ist doch mal was!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen