Montag, 24. August 2015

Ralf Rothmann liest bei transfer

© Heike Steinweg
Hier kommen die wichtigsten Termine in der Buchhandlung transfer an der Schlanken Mathilde in Hörde. Die Veranstalter schreiben dazu selbst:
-----------------

01.09.2015 vorstellung

An jedem 1. Dienstag in den Monaten März, Juni, September und Dezember stellen wir Ihnen neue und aktuelle Bücher vor - in gemütlicher Runde an unserem Lesetisch.
Nicht nur die Frankfurter Buchmesse, auch der Herbst steht vor der Tür, für viele die schönste Lesezeit des Jahres. Grund genug, Sie wieder mit vielen spannenden und interessanten Neuerscheinungen bekannt zu machen.

Zeit: 19:00 - 20:00 Uhr - kostenfrei – bitte anmelden, da wir nur begrenzte Plätze haben
-----------------

02.09.2015 Shumona Sinha liest bei transfer.

Wir freuen uns auf Besuch aus Frankreich: Shumona Sinha liest aus ihrem Roman "Erschlagt die Armen!", der 2011 in Frankreich erschienen ist und nun erstmals im Verlag Edition Nautilus auf Deutsch erscheint. Mit dabei ist ihre Übersetzerin Lena Müller, die auch die Moderation der Veranstaltung übernimmt (es wird im Original und auf Deutsch gelesen).

"Erschlagt die Armen!" ist Titel eines Prosagedichts von Charles Baudelaire, und die Protagonistin dieses Romans scheint ihn wörtlich genommen zu haben: Die junge Frau schlägt einem Migranten in der Metro eine Weinflasche über den Kopf und findet sich in Polizeigewahrsam wieder. Dort soll sie sich erklären: Was treibt eine dunkelhäutige Frau indischer Abstammung, die in der Asylbehörde als Dolmetscherin zwischen Asylbewerbern und Beamten vermittelt, zu einer solchen Tat? "Erschlagt die Armen!" ist ein zorniger Roman, der in kraftvoller, bilderreicher Sprache aufrüttelnde Fragen zu Identität und Zusammenleben in einer globalisierten Welt stellt.

Beginn: 20:00 Uhr - €12,00 / erm. € 10,00
-----------------

23.09.2015 Ralf Rothmann liest bei transfer

Wir freuen uns riesig: Ralf Rothmann ist zu Gast bei transfer. und liest aus seinem neuen Roman "Im Frühling sterben".

Der Roman hat für so viel Aufsehen gesorgt, dass wir schon seit Wochen ausverkauft sind (mit über 70 Plätzen). Ein weiterer Termin war leider nicht möglich, da der Autor auf großer Lesereise und ausgebucht ist.


Beginn: 20:00 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen