Sonntag, 16. August 2015

Lesung im Alten Museum Ostwall: "Durch den wilden Osten" - Bilder aus Teheran

Am Sonntag, 23. August, um 16 Uhr, liest der Dortmunder Autor Kai Schäder im Alten Museum am Ostwall ein Kapitel aus seinem Buch „Durch den wilden Osten“. Über seine abenteuerliche Reise von Dortmund bis nach Ulan Bator mit einem zwanzig Jahre alten Ford Fiesta hat der Dortmunder ein Buch geschrieben. Sechs Wochen lang war Schäder unterwegs, durch Deutschland, Österreich, Ungarn, den gesamten Balkan, Türkei, Iran, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Kasachstan, Russland und die Mongolei. In seiner Lesung stellt er ein Kapitel über Teheran vor und zeigt Bilder aus der iranischen Metropole. Eintritt: Für diese Lesung bittet der Verein "Das bleibt! Museum am Ostwall 7" um eine Spende in Höhe von 5 Euro für die Vereinsarbeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen