Samstag, 4. Juli 2015

RuhrHOCHdeutsch: Von Anka Zink bis Ehnert & Ehnert

Stoppok
Hier kommt das RuhrHOCHdeutsch-Programm für die nächste Woche im Spiegelzelt an der B1:

...immer montags - "Pommes, Currywurst und Bier“ - A U S V E R K A U F T -
Montag, 06.07.2015 20 Uhr 17 €
Anka Zink "Leben in vollen Zügen“
Kolumbus und Humboldt waren vom Entdeckerruhm getrieben. Noah und Moses waren im Namen des Herrn jahrelang unterwegs. Casanova querte Europa, um mehr Frauen vernaschen zu können, während die Forscherin Anna Maria Merian ihre Pflanzensammlung direkt in Thailand arglos mit ihrer Tochter vervollständigte. Wer aber mit Familie und Hund in Italien ans Meer fährt, dem winkt kaum Ruhm und Preis, sondern oft genug Kleinkrieg am Strand und am Buffet.

Di. - Do. 07./08./09.07.2015 20 Uhr 22 € - A U S V E R K A U F T -
Torsten Sträter "Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“
Comedy mit integrierten Lesungselementen: Klingt erst mal wie Reklame für einen Couchtisch, ist aber nur die nüchterne Beschreibung für eines der lustigsten Stand-Up & Sit-Down-Lese-Comedy-Kabarett-Programme überhaupt. Und ja, der Künstler schreibt diesen Text gerade selbst. Das ist meine Heimwerkermentalität. Torsten Sträter hat eine schöne Stimme! Das habe ich auch selbst geschrieben. Ist aber so. Was den Inhalt des Programms angeht, möchte ich nicht zu viel verraten. Ein paar Stichworte vielleicht: Tiefgefrorene Hunde, Frauenfußball, Fleischwurst, Poesie, frittiertes Frühstück, Kinder, Liebe, das Ruhrgebiet, Atomkraft, meine Mutter...alle sozial relevanten Themen drin.

Freitag, 10. 07. 2015 20 Uhr 25.- AK 28.-€
Stoppok "Solo“
Am Ende zählen Taten. Stoppok weiß das. Er singt das seit Jahren. Und "Solo" ist eine Großtat. Nicht nur was den CD-Umfang angeht mit zwei Dutzend Songs aus allen Lebenslagen eines Künstlers, dem man mit dem gut gemeinten Etikett "Ruhrpott-Rocker" kleiner macht als er ist. Die Doppel-CD, die auf einer Deutschland-Tour flächendeckend mitgeschnitten wurde, legt alle Fähigkeiten eines mitreißenden Entertainers, klugen Geschichtenerzählers und erstklassigen Gitarristen frei. Sozusagen akustische Unterhaltung nach deutschem Reinheitsgebot als Kondensat einer wandelnden Schlagfertigkeit.

Samstag, 11. 07. 2015 20 Uhr 17.- €
Die Grafit-Kriminacht "Im Ruhrpott wird gegr(k)illt“
Das heißt: Mord und Totschlag, fiese Verbrecher, kriminalistische Spürnasen und jede Spannung. Witz (Ich lach mich tot!!!)und Lokalkolorit sind natürlich auch diesmal dabei. Aber sonst wird fast alles anders als man und frau denkt. Mit Gabriella Wollenhaupt (Maria Grappa), Leo P. Ard (Jürgen Pommerin), Marc-Oliver Bischoff und Thomas Schweres.


Sonntag, 12. 07. 2015 20 Uhr 22 €
Uta Rotermund "50plus! Seniorenteller"
"Frauen über 50 sind Diamanten. Geschliffen, gehärtet, unzerstörbar und gnadenlos! Wenn eine Frau über 50 ein Auge zudrückt, dann nur noch um zu zielen!" "Schwarzer britischer Humor lässt grüßen, wenn Uta Rotermund gleich zum Start den "Seniorenteller" zum Abbau des "Altenbergs" wörtlich nimmt. Welche Energie in Frauen von 50plus steckt, demonstriert Rotermund...wenn sie in der Rolle der Rentnerin aus dem Ruhrpott auf dem Tisch tanzt. Chapeau!" (MZ)

...immer montags - "Pommes, Currywurst und Bier“
Montag, 13.07. 2015 20 Uhr 17 €
Ehnert & Ehnert "Zweikampfhasen"
Wohin man auch schaut: Überall nur noch Singles, one-night-stands und Lebensabschnittsgefährten. Hochzeiten kennen die meisten nur noch aus alten Sissi- Filmen. Nur Jennifer und Michael Ehnert hinken diesem Zeitalter individueller Freiheit gnadenlos hinterher: Denn sie sind nicht nur miteinander verheiratet, sondern bis zum heutigen Tag auch einfach nicht in der Lage, sich voneinander scheiden zu lassen. Obwohl sie nun wirklich alles tun, um den anderen fix und fertig zu machen...


Über das weitere Programm in den nächsten Wochen können sich alle Interessierten informieren im Internet auf der Homepagewww.fletch-bizzel.de und www.ruhrhochdeutsch.de und ab Ende Juli im neuen Programmheft. Karten können Sie komfortabel und bequem kaufen oder reservieren lassen über die Homepage. Oder Sie kommen zu uns ins Theater und kaufen Ihre Karten mo. - fr. von 10 - 18 Uhr bei unseren freundlichen und kompetenten ServicemitarbeiterInnen. Tel. 0231 142525

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen