Mittwoch, 22. Juli 2015

"Nordwanderung" in Marten

Das Westfälische Schulmuseum in Marten
Rüdiger Wulf, der Leiter des Westfälischen Schulmuseums in Marten, macht auf eine zweite "Nordwanderung" im Rahmen des Projektes "Nordwärts" aufmerksam: Am Freitag, den 3. Juli 2015, hat in Marten bereits eine solche "Nordwanderungen" stattgefunden. Der an diesem Tage herrschenden Hitze zum Trotz hat sich eine Schar Aufrechter gefunden, die am Spaziergang zum Thema "Marten im Wandel der Geschichte - Besichtigung denkmalgeschützter Gebäude und Häuser mit schöner Fassade" teilgenommen haben.

Wem es damals jedoch zu heiß war - der (oder die) bekommt nun noch einmal eine Chance ... Am Samstag, den 25. Juli 2015, wird der Spaziergang ein zweites Mal durchgeführt. Beginn ist diesmal um 11.00 Uhr, Treffpunkt wieder der Schützenplatz, also der ehemalige Schulhof am Westfälischen Schulmuseum. Die Teilnahme ist, wie gehabt, kostenlos, aber anmelden muss man sich - unter: nordwaerts@dortmund.de

Natürlich bildet auch am Samstag wieder das schöne 110 Jahre alte, denkmalgeschützte Gebäude des Schulmuseums eine Station des Spazierganges.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen