Mittwoch, 15. Juli 2015

Bassklarinettenquartett "Die Verwechslung" tourt durch Trinkhallen - auch in Dortmund

Das Bassklarinettenquartett "Die Verwechslung" und ihre Gäste begeben sich im Sommer 2015 erneut drei Wochen lang auf eine Tour durch die Kioske des Ruhrgebietes und machen dabei auch in Dortmund Halt. Es ist die Trinkhallen-Tour Ruhr.

Platz ist in der kleinsten Trinkhalle - das dachten sich zumindest die Musiker des Bassklarinettenquartetts "Die Verwechslung". Zwischen Lakritz-Schnecken und Dosenbier treffen sie sich mit unterschiedlichen Künstlern zur freien Improvisation.

Das Auftaktkonzert spielen sie am Montag, 20. Juli, 17 Uhr, im KiosK62 an der Rellinghauser Straße 181 in Essen. Weiter geht es am gleichen Abend um 19 Uhr in der Trinkhalle an der Von-Seeckt-Straße.

In Dortmund sind die Musiker am 23. und 24. Juli im Kiosk Adler 59 zu Gast und am 25. Juli in der Kaffeebude Oesterholzstr. 110 (jeweils 19 Uhr).

Weitere Stationen der Tour sind Bochum, Gladbeck, Witten, Oberhausen, Mülheim, Gelsenkirchen und Duisburg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen