Freitag, 26. Juni 2015

Sommer am Dortmunder U

Der Sommer am U geht fulminant weiter. Am Freitag, 26. Juni mit dem Musiker & Songschreiber Stefan Bauer und am Sonntag, 28. Juni gibt’s Sonne, Strand und Karibik-Flair mit den Sunshine Coconuts. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.

Am Freitag, 26. Juni 2015, 20 Uhr, präsentieren DEW21 Kultur und Stefan Bauer ROCKAWAY REPLUGGED. Der Musiker & Songschreiber aus Schwerte nimmt das Mikrofon in die Hand. Doch dieses Mal nicht nur, um zu singen. Dieses Mal tun das andere Menschen und genau jenen möchte er Löcher in den Bauch fragen, aus ihnen kleine Geschichten herauskitzeln und ihnen ihre tiefsten und weniger tiefen Geheimnisse entlocken. Worte & Musik. Nicht mehr & nicht weniger.

Der erste Gast wird sein eigener Labelchef und Kumpel Tommy Finke sein. Der Mann aus Bochum ist inzwischen zu einer musikalischen Größe avanciert, welche die Ironie der Gelassenheit nicht scheut. Ob als Theatermusiker, Songschreiber oder Labelchef, Tommy Finke weiß sich in der Welt der Musik zu behaupten. Zur Musik: Nun, traurig können viele, das Einzigartige an Tommy Finke ist diese Mischung aus Melancholie und Abgeklärtheit. Die Emotionen in seinen Songs balancieren oft am Abgrund und scheuen auch die großen Fragen nicht: "Wer hat mich gemacht?"

Am Sonntag, 28. Juni 2015, ab 15 Uhr, gibt’s Sonne, Strand und Karibik-Flair mit den Sunshine Coconuts, der einzigen deutschen Steeldrum Marching Band. Der bezaubernde Klang der Instrumente lässt Urlaubsstimmung aufkommen. "Rum & Coca Cola", "Lambada" oder "Brasil" sind nur einige der damit verbundenen Hits. Sunshine Coconuts ist eine Marching Band, die ausschließlich auf Steeldrums spielt und keinerlei Technik benötigt. Die Band ist seit fast 15 Jahren international live unterwegs und spielte bereits in Baku (Aserbeidschan), Andalusien, Bad Gastein und nicht zuletzt 2010 auf den Bahamas in Nassau.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen