Sonntag, 28. Juni 2015

RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt: Von René Steinberg bis Anka Zink

René Steinberg und seine Gäste Sascha Korf
Knacki Deuser und Fritz Eckenga
Hier kommt das Programm der zweiten Woche von RuhrHOCHdeutsch im Spiegelzelt an der B1:
-------------------------

Mittwoch, 01.07.2015 20 Uhr 22 €
René Steinberg lädt ein... "Kabarett, Comedy und Talk"
Steinberg lädt ein...und zwar SIE! Zu einem schönen Abend. Mal ganz ohne Fernsehen, aber mit mehr Abwechslung! Nämlich mit Kabarett, Comedy, Talk, Spass und Unterhaltung - und in netter Runde.

Alle zwei Monate kommt der Mülheimer Kabarettist Steinberg – wie er sagt: "von der anderen Seite des Waldes“ – in den Steinhof ...und trifft sich dort mit zwei Kollegen von der "spaßverarbeitenden Gesellschaft“. Steinberg geht dabei die aktuellen Themen der letzten Zeit durch, die eingeladenen Kabarettisten und Comedians zeigen Ausschnitte aus ihren Programmen und gemeinsam "klönen" sie anschließend auf der Bühne...neudeutsch nennt man das "Talk“!

Der Gastgeber:
René Steinberg ist vielen bekannt vom WDR-Hörfunk, wo er seit Jahren Serien wie "die von der Leyens", "Büro Pofalla", die "Beklopptheiten der Woche" oder auch die "Ehe im Auto" schreibt, spricht und produziert. Eine seiner neuen Serien: "Tatort mit Till, Herbert und Udo".
Im Rahmen dieser Arbeit war er von 2009-2012 unterwegs mit der WDR2-Comedy-Tour "Lachen-Live" und startete anschließend sein erstes Soloprogramm "Wer lacht, zeigt Zähne". Damit machte er sofort in der Kabarett- und Kleinkunstszene auf sich aufmerksam; gewann Preise mit so kreativen Namen wie den Herborner Schlumpeweck, den Rostocker Koggenzieher oder die Lüdenscheider Lüsterklemme.

Die Gäste:
• Fritz Eckenga; Dortmunder Kabarettist besonderer Güte, lange Jahre Frontmann bei NACHTSCHICHT. Legendär sein "Bademeister“ und der "Baumarktfachver-käufer“.
• Knacki Deuser; einer der Wegbereiter der deutschen Comedy und Kabarett Szene hat sich über die Jahre hin vom bekannten Moderator und Produzenten selber zu einem der besten deutschen politischen Stand-Upper und Speaker entwickelt.
• Sascha Korf; "bekanntester Spontaneitätsexperte Deutschlands“. Lässt das Publikum mitspielen – deshalb Vorsicht in der ersten Reihe!
--------------------------

Donnerstag, 02.07.2015 20 Uhr 22 €
Richard Rogler "Das müssten Sie mal sagen, Herr Rogler!“"
Ich habe einen schönen Beruf. Ständig machen sich Gegner und Fans Gedanken über meine Auftritte. Sie schreiben, sie sprechen mich auf der Straße an:"Herr Rogler, ich erzähle Ihnen jetzt was. Das müssten Sie mal sagen!“ Einverstanden. Man soll dem Volk ja auf´s Maul schauen, selbst wenn bei vielen Anregungen eine Verbindung vom Maul zum Gehirn nur schwach feststellbar ist. Der Rogler wird es dann schon richten. Auf jeden Fall wird es saukomisch.
--------------------------

Freitag, 03.07.2015 20 Uhr 22 €
René Steinberg "Gebt dem Unsinn das Kommando!“

Wandlungsfähiger Spaßvogel
Er ist die gespaltene Persönlichkeit von WDR 2: Mal ist er Sarko, mal ist er Calli, mal ist er Papa von der Leyen. Aber bei Jürgen Mayer im Paternoster ist er einfach René Steinberg.
Angefangen hat der studierte Germanist als Radiojournalist. Schnell entdeckte er dabei sein Talent für Satire, Kabarett und Stand Up und wurde zum Senkechtstarter in der Comedybranche. Es entstanden Glossen, Sketche, Parodien und Comedies. Zum Beispiel "Die von der Leyens", "Sarko de Funès" oder "Schloss Koalitionsstein". Und dann ging alles Schlag auf Schlag. René Steinberg machte seine ersten Bühnenshows, präsentierte seine Radionummern vor Publikum gemeinsam mit der Kabarettistin Maria Grund-Scholer. "WDR 2 Lachen Live" war geboren.
----------------------------

Samstag, 04.07.2015 20 Uhr 22 €
Thomas Freitag "Nur das Beste“ – Die Jubiläumsedition!
Politisches Kabarett vom Feinsten

Anlässlich seines 40. Bühnenjubiläums präsentiert Thomas Freitag eine ganz persönliche Auswahl an Lieblingsstücken, Highlights aus seinem neuesten Kabarettsolo "Der kaltwütige Herr Schüttlöffel“ sowie die besten Nummern aus vorherigen Programmen.
Mit enormer Spielfreude lässt er Politiker aus vergangenen Tagen (wie etwa Franz-Josef Strauß, Herbert Wehner und Willy Brandt) wieder auferstehen. Dabei setzt er sich sowohl mit der aktuellen politischen Lage, als auch mit gesellschaftspolitischen Strömungen in unserem Lande auseinander, nimmt Ungereimtheiten und Ungerechtigkeiten aufs Korn – mal komisch, mal wütend und anklagend, aber auch anrührend. Und das immer auf höchstem Niveau.
Thomas Freitag ist einer der wenigen Kabarettisten, der neben der großen Kunst der politisch-satirischen Unterhaltung mit schauspielerischem Können brilliert. Seine Pointen zündet er dabei weniger durch Verbalattacken, als vielmehr durch die Haltungen seiner Figuren. Der Zuschauer wird indirekt zum ?Mittäter“ und somit nicht aus seiner politischen Verantwortung entlassen.
Satirisch stellt sich der Altmeister des Kabaretts gegen den Kulturverlust und den Optimierungswahn der heutigen Zeit. Auch wenn er nicht jeder Sau, die durchs Dorf getrieben wird, hinterher läuft, ist seine Zeitgeist-Analyse von erstaunlicher Aktualität.
Trittsicher balanciert Thomas Freitag auf dem schmalen Grat zwischen intelligentem Humor und bitterem Ernst, bringt das Publikum zu Lachen und zum Denken!
---------------------------

Sonntag, 05.07.2015 20 Uhr 22 €
NightWash Live "NightWash Comedy Special”
Deutschlands Comedy-Schmiede Nr. 1. Was als Geheimtipp in einem Kölner Waschsalon begann, begeistert inzwischen immer mehr Menschen in der ganzen Republik. Stand-Up Comedy ist LIVE am lustigsten!
NightWash - ein Comedy Happening, wie man es so nirgendwo anders zu sehen bekommt. Vielseitig, grenzenlos und ultimativ komisch. Die wohl beste Comedy Mix Show Deutschlands!

NightWash ist DIE Marke für Stand-Up Comedy in Deutschland. Es ist die Stand-Up Comedy Show mit immer neuen Künstlern in einer außergewöhnlichen und einzigartigen Location: einem Waschsalon in Köln. NightWash existiert als Live-Veranstaltung mittlerweile seit 14 Jahren. Zur NightWash-Philosophie gehört die Entdeckung und Förderung neuer und junger Talente. So gilt NightWash als DAS Sprungbrett für neue Gesichter in Deutschland.
Die von Klaus-Jürgen "Knacki“ Deuser gegründete Show zeigt Stand-Up Comedy wie sie wirklich ist: Vielseitig, grenzenlos und ultimativ komisch. Mario Barth, Hennes Bender, Ingo Oschmann, Ausbilder Schmidt, Tobias Mann und Dave Davis hatten hier ihre ersten Fernsehauftritte. Diese Tradition führt NightWash auch heute fort. Die Show
bringt neben Comedy-Größen immer wieder Newcomer mit völlig neuen und überraschenden Nummern auf die Mattscheibe. 
---------------------------------

...immer montags - "Pommes, Currywurst und Bier“
Montag, 06.07.2015 20 Uhr 17 €
Anka Zink "Leben in vollen Zügen“
Kolumbus und Humboldt waren vom Entdeckerruhm getrieben. Noah und Moses waren im Namen des Herrn jahrelang unterwegs. Casanova querte Europa, um mehr Frauen vernaschen zu können, während die Forscherin Anna Maria Merian ihre Pflanzensammlung direkt in Thailand arglos mit ihrer Tochter vervollständigte. Wer aber mit Familie und Hund in Italien ans Meer fährt, dem winkt kaum Ruhm und Preis, sondern oft genug Kleinkrieg am Strand und am Buffet.
Wieso weltweit Menschen Geld ausgeben, um es ungemütlicher als daheim zu haben, das ist für Anka Zink eine noch recht unerforschte Frage, der sie sich in ihrem neuen Bühnenprogramm, zur Freude des Publikums, ausführlich widmet.

Über das weitere Programm in den nächsten Wochen können sich alle Interessierten informieren im Internet auf unserer Homepage www.fletch-bizzel.de und www.ruhrhochdeutsch.de und ab Ende Juli im neuen Programmheft. Karten können Sie komfortabel und bequem kaufen oder reservieren lassen über die Homepage. Oder Sie kommen zu uns ins Theater und kaufen Ihre Karten mo. - fr. von 10 - 18 Uhr bei unseren freundlichen und kompetenten ServicemitarbeiterInnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen