Dienstag, 23. Juni 2015

Klangvokal: Operngala im Westfalenpark

Ein Star des Abends ist Maria Agresta,
 die in Italien zur "Sängerin des Jahres"
 gekürt wurde

Bild: IMG Artists
Werke von Vincenzo Bellini, Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini und anderen präsentiert die Operngala im Westfalenpark am Sonntag, 28. Juni. Zum Ausklang des Abends erwartet die Besucher ein Feuerwerk.

Paukenschlag und Korkenknallen? Bei der Italienischen Operngala im Westfalenpark muss das kein Widerspruch sein: Virtuose Vokalpreziosen von Verdi und Puccini versprechen einen opulenten Ohrenschmaus, während sich der Gaumen mit Prosecco und kleinen Leckereien auf einen sinnenfrohen Sommerabend einstimmt.

Stars des Abends sind Maria Agresta (in Italien zur "Sängerin des Jahres" gekürt) und Giorgio Berrugi, die mit ihren berührenden Stimmen auch an der Mailänder Scala brillieren. Ein vielfarbiges Feuerwerk bildet den Ausklang dieses Sommerabends unter freiem Sternenhimmel.

Die Operngala findet statt am Sonntag, 28. Juni, um 20 Uhr auf der Seebühne im Westfalenpark (bei ungünstiger Witterung um 20:30 Uhr im Konzerthaus Dortmund).

Tickets inklusive freier Fahrt im VRR. Sitzplatz mit Ersatzplatz im Konzerthaus bei ungünstiger Witterung. 29/39/44/49,50 Euro (ermäßigt 19,50/23/26/29 Euro); auf der Wiese 25 Euro, ermäßigt 14 Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen