Donnerstag, 18. Juni 2015

Handyfilm-Wettbewerb „MobilStreifen“ ist eröffnet


Bereits zum 7. Mal, findet der landesweite Handyfilm-Wettbewerb MobilStreifen statt, wieder in einem neuen Farbdesign.

Daher können jetzt wieder alle Jugendlichen aus NRW zeigen, dass das Handy oder Smartphone mehr ist als ein Telefon. Die kreativen Filme können mit der Mobiltelefon- oder Tabletkamera produziert und zum NRW-weiten Wettbewerb eingereicht werden.

Der Einsendeschluss ist der 30. Oktober 2015 und mitmachen können Jugendliche, Einzelpersonen sowie Gruppen oder gesamte Schulklassen im Alter bis zu 25 Jahren aus ganz NRW. Die MobilStreifen werden online oder per Post eingereicht. Der Film muss mit dem Handy, Smartphone oder Tablet aufgenommen werden und sollte die Länge von 2 Minuten nicht überschreiten. Zudem dürfen keine Rechte verletzt werden, wie z.B. das Urheberrecht.

Einblicke in die Welt der „mobilen“ Filme gibt es auf der Internetseite www.MobilStreifen.de. Außerdem sind hier Informationen zum Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen zu entnehmen.

Auf der Internetseite werden alle zum Wettbewerb eingereichten Filme präsentiert. Darüber hinaus wird die große Preisverleihung am Freitag, den 27. November 2015 im Dortmunder U stattfinden.
Hier werden die kreativsten MobilStreifen von einer Jugendjury mit tollen Sachpreisen prämiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen