Montag, 1. Juni 2015

Borsigplatz-VerFührungen erkunden den Nordmarkt

Unter dem Titel "NordmarktGeschichten - Ein Platz im Herzen der Nordstadt" erkunden die Borsigplatz VerFührungen am Sonntag (7.6.) ab 11 Uhr den sehr geschichtsträchtigen, umstrittensten Platz der Nordstadt - den Nordmarkt. Der Nordmarkt feierte im Jahr 2009 seinen 100. Geburtstag. In der Aufbauzeit bekannt unter Gartenbaufachleuten, war der Nordmarkt früher ein Ort zum Flanieren und Verweilen. Der alte Immobilienbestand ringsherum zeugt noch heute von einer regen Besiedlung von besser gestellten Bürgern.
In der NS - Zeit war der Platz ein Ort des Widerstands mit einigen Auseinandersetzungen. Nach dem Wiederaufbau etabliert sich der Ort als Wochenmarkt.

Der Nordmarkt hat sein Gesicht schon oft gewandelt, er steht stellvertretend für einen dynamischen Prozess der Stadtentwicklung.
Die Besucher begeben sich auf eine Zeitreise in die vergangenen 100 Jahre der NordmarktGeschichten.
Anschließend besucht die Gruppe die Werkstatt Passgenau der Diakonie, die Tour endet in einer Gartenoase an der Stollenstr.

Eckdaten zur Tour:

Titel: NordmarktGeschichten - Ein Platz im Herzen der Nordstadt"
Datum: So. 07. Juni 2015
Treffpunkt: 11:00h, Mahnmal an der Südseite
Kosten: 12 € / Pers.
Dauer: ca. 2 Std.
Anmeldung erbeten: 0231 / 98 18 860 oder Mobil: 0177 / 91 11 189
Info unter: www.borsigplatz-verfuehrungen.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen