Montag, 22. Juni 2015

15.450 Euro für Naturbühne Hohensyburg

Mit 100.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr zehn westfälische Freilichtbühnen darunter auch die Naturbühne Hohensyburg.

Das hat der LWL-Kulturausschuss am 17. Juni in Bielefeld beschlossen. "Damit zeigen wir uns weiterhin als verlässlicher Partner der Bühnen mit Amateurtheaterspielbetrieb und fördern damit auch das ehrenamtliche Engagement der Spielvereine, das viele Familien in der Region erreicht", betonte LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale.

Mit seinen 16 Freilichtbühnen habe Westfalen-Lippe im Vergleich zu anderen Regionen Deutschlands eine ungewöhnliche Dichte von Theatern in der freien Natur, so Rüschoff-Thale weiter.

Die Naturbühne Hohensyburg erhält 15.450 Euro für die Pflasterung der Wege/Treppen im Zuschauerbereich, Baumpflege sowie Anschaffung einer flexiblen Teilüberdachung der Zuschauerplätze.

Naturbühne Hohensyburg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen